Mein Mac erkennt meine externe Festplatte auf einmal nicht mehr?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Welche Version von OS X verwendest du? 

OS X El Capitan

1
@emmerist

OS X El Capitan verwende ich auch. Ich kann dir meine Geschichte erzählen :)

Bis OS X El Capitan Version 10.11.3 erkannte mein MacBook Air alle USB-Stick usw. 

Seit der neuesten Version 10.11.4 erkennt es meine USB-Sticks auch, aber erst kommt nichts, dann das Ladesymbol und dann irgendwann erscheint der Stick auf dem Schreibtisch.

Aber das er gar nichts mehr erkennt ist schon komisch. Welches Mac-Gerät verwendest du?

Und welche OS X El Capitan Version verwendest du?

0
@TheUnknownApple

Ja ich verstehe es auch nicht, am Samstag war alles gut und am Sonntag geht nix mehr.... ich hab noch die 10.11.3 Version - ich aktualisiere jetzt mal;) Ich hab ein MacBook Air is schon paar Jahre alt weiß jetzt garnicht genau wie die Bezeichnung ist...

1
@emmerist

Okay ja update mal, ich hoffe, dass es dann wieder funktioniert, weil ich weiß wie ärgerlich es ist, wenn eine externe Festplatte oder ein USB-Stick nicht erkannt wird :)

0
@TheUnknownApple

Hab jetzt alle updates gemacht funkt aber trotzdem nicht - am anderen pc probiert - da funkt es auch nicht, ich denke sie ist über Nacht kaputt gegangen..-.-

0

Filestruktur beschädigt. Passiert wenn nicht korrekt vom Schreibtisch entfernt, also einfach abgesteckt wurde. Oder das Kabel hat eine Macke, Stecker oder Kabelbruch.

Da hilft nur gute Reparaturtool, wie DiskWarrior zu verwenden. Festplattendienstprogramm ist zu schwach.

Reparier aber auch erst mal die Zugriffsrechte der internen HD mit Festplattendienstprogramm, könnte auch daran liegen.

Kann sein das die Platte kaputt ist schliesse sie mal an einen anderen mac (pc) an.

Habs eben versucht - das gleiche Problem -.- Die Platte ist kein halbes Jahr alt. ..kann man zurück geben oder? Was is mit den Daten darauf?

0

Hmmm schwierig,hast du denn noch Garantie ?

0

Was möchtest Du wissen?