Mein linkes Auge flimmert die ganze Zeit! Was ist das und was kann ich dagegen machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

von wo es kommt weis ich auch nicht, aber ich hatte es heute auch schon. Ich denke es könnte mit dem Licht zutun haben und wie viel man trinkt. Bei mir hilft wenn ich viel trinke und die Augen eine halbe Stunde zumache...aber da es bei dir nicht hilft rate ich dir, ja nicht in den Pc oder in den Fernseher zusehen! lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Augenflimmern tritt durch Durchblutungsstörung des Gehirns halb- oder beidseitig auf. Augenflimmern entsteht meist bei langen Bildschirmarbeiten, kann aber auch durch starke psychische und physische Belastung und/oder durch Medikamente hervorgerufen werden.. Dies ist meist ein Vorläufer- oder Begleitsymptom einer Migräne oder aber Hauptsymptom einer isolierten Augenmigräne. Sehstörung in Form schnell wechselnder Lichterscheinungen vor allem bei Netz-, Aderhautentzündung, Netzhautablösung, Myopie (Kurzsichtigkeit), in Kombination mit gleichzeitigen Verdunkelungen und Halbseitenkopfschmerz könnte auch als Frühsymptom des Glaukoms (Grüner Star) gewertet werden."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das könnten Durchblutungsstörungen des Auges sein, also ein Fall für den Neurologen (Schlaganfallvorzeichen) oder für den Augenarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hab ich auch öfters, aber es geht nach ein paar Sekunden alleine weg. :O

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

löffel nehmen und rausholen, oder ins krankenhaus fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aibisch
02.07.2011, 17:20

Ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh ! nicht wirklich, oder ?

0

Was möchtest Du wissen?