Mein Lieblingmantel ist nass geworden und riecht seitdem leicht modrig. Hat jemand eine Idee, wie ich den Geruch rausbekomme? Reinigung hat nichts gebracht?

Mantel - (Geruch, Mantel, feucht)

1 Antwort

Hänge ihn 2-3 Tage an die frische Luft.

Probiere Febreeze

Hab Fairbreeze ausprobiert, aber der Geruch ist immer noch nicht raus. Lüften hat auch nichts gebracht. Gmhabt ihr noch mehr Tipps?

0
@drhelmutsoul1

ähm... gewaschen, hast Du den Mantel aber schon, oder?

Ansonsten weiter lüften und weiter mit febreeze behandeln

0

Benzin Geruch aus Auto bekommen?

Hi, mir ist kürzlich ein Benzinkanister im Kofferraum umgekippt und etwas Benzin ausgelaufen. Das ganze Auto riecht innen nach Benzin. Ich habe nun schon den Boden des Kofferraum rausgenommen und mit klar Wasser abgespült 》 riecht allerdings immer noch ziemlich stark nach Benzin.

Habt Ihr eine Idee wie ich den Geruch rausbekomme? Hilft da auch ein Duft oder so oder ne Packung Kaffee?

Danke LG Dreistein

...zur Frage

Gitarrentasche stinkt! Wie bekomme ich den Geruch los?

Meine neue Gitarrentasche hat einen so tollen Duft an sich, dass mir schon bei zwei Metern Entfernung schlecht wird. Es riecht so nach Keller, total modrig, und nach Mottenmittel, diesen Feuchtigkeitszeug was manchmal bei neugekauften Sachen dabei ist... Kann es nicht richtig beschreiben. Ein permanenter, perverser Geruch. Richtig eklig. Wie geht das weg?

...zur Frage

Geruch (muffig) aus Mantel/Parka rausbekommen?

Hallo, Ich habe einen Mantel, bzw. heißt das Ding wohl Parka. Naja, ich musste ihn jetzt am Wochenende waschen, also habe ich ihn laut Aufschrift bei 40 Grad gewaschen.

Ich habe ihn wohl nicht schnell genug trocken bekommen, denn nun riecht bzw stinkt das untere viertel der Jacke und der Ärmel nach nassem Hund.

Wie bekomme ich den Gestank am besten raus?

...zur Frage

Wie müffelnden Geruch aus Satinkleid bekommen?

Ich bin übermorgen auf einer Hochzeit eingeladen und habe ein Satinkleid...das Problem ist,es riecht es etwas modrig... Im Kleiderladen fiel mir dies nicht so auf..naja nun zur Frage:Weiß jemand ob es eine Möglichkeit gibt,es so zu waschen,dass der Stoff nicht beschädigt wird,der Geruch raus geht UND es vlt noch schnell trocknet ?

...zur Frage

Schimmel und Feuchtigkeit in Mietwohnung

Hallo Zusammen!

Mein Mann und ich sind zum 01.08.2012 in eine neue Wohnung gezogen: Maisonette Wohnung: EG Schlafzimmer und Bad, 1. OG Küche, Waschküche mit WC, Esszimmer und Wohnzimmer.Seit dem Einzug gibt es leider einige Probleme.

  1. Wasserschaden durch undichtes Dach inkl. Schimmelbildung: An der Decke der Waschküche findet sich ein kreisrunder Wasserfleck von etwa einem halben Meter Durchmesser. Nach einem Gepräch mit dem Vermieter anfang Oktober hat er einen Dachdecker beauftragt, welcher den Schaden begutachtet hat und es hat sich herausgestellt, dass sich auf dem Dach Laub angesammelt hat und sich ein „Wasserstau“ gebildet hat, welcher den Wasserfleck verursacht hat. Uns wurde durch den Vermieter zugesichert, dass durch die Entfernung des Laubes der Schaden behoben wäre. Am 31.10.2012 mussten wir leider feststellen, dass der Schaden schlimmer geworden ist. Da nach wie vor Wasser durch eine offensichtlich undichte Stelle im Dach eintritt, hat sich die Tapete an der betroffenen Stelle gelöst, durch die Nässe hat sich großflächig schwarzer Schimmel gebildet und es tropft von der Decke. Derzeit können wir die Größe des Schimmelbefalls noch nicht ausmachen, wir vermuten jedoch, dass sich dieser unter dem gesamten Bereich des Wasserfleckes befindet.

  2. Wiederkehrender Schimmelbefall Am Fenster der Waschküche

  3. Defekte Türklinke inklusive Schloß der Haustüre: Die Türklinke der Haustüre wird beim schließen der Türe zwangsläufig immer wieder herausgezogen. Die Haustüre schließt nicht richtig, sie lässt sich zum Teil einfach aufdrücken, wenn sie nicht abgeschlossen wird.

  4. Feuchter, modriger Geruch und hohe Luftfeuchtigkeit im Bereich Treppenhaus, Schlafzimmer, Badezimmer. Seit August können wir diese Mängel im Bereich des Treppenhauses, des Schlafzimmers und des Badezimmers feststellen. Im Schlafzimmer haben wir vor Einzug das Laminat herausgerissen um Teppich zu verlegen. Als wir die ersten Laminatbahnen draußen hatten schoß uns ein für Schimmel typischer modriger geruch in die nase. Es war jedoch nichts zu sehen also lüfteten wir gut und verlegten den neuen Teppich. Der Schimmelbefall im Schlafzimmer ließ sich nach unserem Einzug dadurch feststellen, dass einige Kleidungsstücke sowie Schuhe, welche im unteren Bereich des Kleiderschrankes aufbewahrt wurden verschimmelt waren. Zudem sind Dinge wie Bettwäsche und Matratzen ständig klamm, weisen einen ähnlichen Geruch auf und es sind erste Schimmelflecken zu erkennen. An den Zimmerwänden Decken oder Böden dieser Räume ist jedoch kein sichtbarer Schimmelbefall festzustellen. Im Bad sind fast alle Fliesenfugen verschimmelt. Die Räume müssen zudem sehr stark beheizt werden um eine regelmäßige Luftfeutigkeit von ca. 80 Prozent zu verhindern. Eine normale Raumluftfeuchte liegt bei ca. 50 Prozent. Die Räume werden regelmäßig ausreichend durchlüftet.

  5. Zwei Wände in Küche sowie Schlafzimmer sind komplett feucht. Im Schlafzimmer ebenfalls der Boden unter dem Teppich. Nachgewiesen durch ein Feucht

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?