Mein Lehrer will mit meinen Eltern reden wegen Bullimie

13 Antworten

Hi,

dein Leherer muss es sogar deinen Eltern sagen, was glaubst du, was mit ihm passiert, wenn du daran stirbst und es herauskommt, dass er es die ganze Zeit gewusst hat? Dann hat er sehr große Probleme am Hals.

Also das Beste wäre nun, wenn du es deinen Eltern selber sagst, bevor es dein Lehrer tut. Dann haben sie es von dir erfahren, und nicht von einer Person, die sie gar nicht kennen. Dann kannst du auch alles sagen was du willst, und musst nicht erst warten, was dein Lehrer alles gesagt hat, und dann weiter ausführen was ist.

Erfahren werden sie es nun sowiso und das ist auch gut so. Sie werden dann hoffentlich sofort mit dir zum Arzt gehen und der wird dann sagen was genau zu tun ist. Klinik ist da sicher das beste für dich, da helfen sie dir, dass du damit aufhörst und wieder zunimmst.

Wie deine Eltern darauf reagiern kann niemand wissen. Es kann sein, dass sie komplett durchdrehen, weil es sie überfordert und sie nicht wissen wie sie damit umgehen sollen. Oder sie sind verständnisvoll und reden nur gut auf dich ein. Zum Arzt musst du sicher.

Also eigentlich ist es sogar so, dass der Lehrer eine Fürsorgepflicht hat, die er verletzt, wenn er es Deinen Eltern nicht erzählt. Deine Eltern werden Dir helfen wollen, zur Not auch gegen Deinen Willen.

Ja ich find es gut das dein Lehrer es deinen Eltern sagt du kannst es dann zwar abstreiten aber ich denke sie merken es trotzdem. Schau mal deine Speiseröhre geht kaputt und das alles ist nicht gesund. Steh dazu und lass dich behandeln.

Was möchtest Du wissen?