Mein Lehrer mobbt mich in der Schule und er gibt mir extra schlechte mündliche Noten, obwohl diese nicht verdient sind. Was soll ich machen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Also, es gibt mehrere Schrite und Wege die du befolgen/beachten solltest/könntest.

*Weg 1: Gehe zum Direktor*
Schritt1: Frage in der Klasse, ob es dieses Problem mehrfach gibt.
Schritt2: Wende dich auch an den Klassensprecher, oder an die Klassensprecherin. Die sollte mitkommen.
Schritt3: Der/Die Klassensprecher/Klassensprecherin geht nun zum Rektor und spricht dieses Problem im Algemeinem an. (Also wie:,, Der Lehrer *** gibt bei einigen Schülern schlechtere Mündliche Noten...")
Schritt4: Der Rektor redet mich euch darüber. (Ob positiv oder negativ kann man davor nicht sagen)

*Weg 2: Die Eltern können helfen*
Schritt1: Gehe zu deinen Eltern und erzähle denen, was du uns erzählt hast.
Schritt2: Deine Eltern werden überprüfen, ob dies stimmt, und sie kennen ja auch deinen Charakter, und werden wohl von mehreren Eltern (z.B. bei Elternabenden) zu hören bekommen haben wie du mündlich denn so drauf bist. Das werden sie mit deiner Mündlichen Note vergleichen.
Schritt3: Wenn sie merken das unfair benotet wird, werden sie mit deinem Lehrer sprechen. (Ob er aufhört, oder weitermacht kann man da nicht sagen)

Ich hoffe ich konnte dir helfen, welchen Weg du auch nimmst (gehen auch beide), man weiß das Ende davor nicht so genau. Aber denk drann in Weg eins möglich viele Leute mit zum Rektor zu schleppen, dann wird der schnell merken das bei diesem Lehrer etwas faul ist! '

Eine Frage habe ich noch, in wie fern hat er dich gemobbt, nur mit der mündlichen Note?

LG Ulysses2005 :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erst sollte lieber deine Mutter mit deiner Lehrerin, naja etwas "härter" sprechen, wenn das nicht funktioniert sprichst du auch dein/e Direktor/in an und wenn das auch nicht funktioniert (die Lehrer halten meist zusammen wie was weiß ich was) zum Schulamt gehen. Ich weiß nicht ob das was bringen wird aber naja ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst Eltern, dann Mitschüler fragen, ob es bei ihnen auch so ist, ggf. als Klasse oder nur der Klassensprecher zur Schulleitung, niemals alleine, da er sich Dich umso mehr negativ merkt, Klassensprecher muss mit dem Klassenlehrer darüber reden, bedenke: nur allgemein sprechen, nicht konkret auf Dich bezogen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Red mit deinen  Eltern danach zum Direx, der wird dir helfen. Behalte es nur nicht für dich, sondern mache darauf aufmerksam

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde als allererstes zu deinen Eltern gehen und besprechen was ich als nächstes macht. Keine Sorge das klärt sich schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mit dem Direx reden. Der kann das alles regeln, oder geh zu einem Lehrer deines Vertrauens, aber komm nicht in irgendwelche Konflikte mit deinem Problemlehrer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich mit den eltern darüber und geht dann zum rektor aber mach keine alleingänge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit ihm reden oder dich beim Klassenlehrer melden. Wenn das dein einziger Klassenlehrer ist solltest du mit einem anderen Lehrer reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

find raus was der lehrer gerne hat und verhalt dich genau so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?