Mein Lebenspartner bezieht kein Hartz 4 wieviel darf er dazu verdienen ohne das mir abgezogen wird

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt nach obigen Angaben zwei Möglichkeiten.

1.Er ist dein Lebenspartner und ihr bildet offiziell eine Bedarfsgemeinschaft; dann beziehst nicht nur du Alg2, sondern auch er, da euer gemeinsamer Bedarf betrachtet wird und innerhalb einer BG Einkommen zwischen Partnern im Grundsatz verteilt werden muss (§ 9 Abs. 2 SGB II). Wenn er - ggf. über die BG mit dir - Alg2 bezieht, hat er die normalen Absetzbeträge auf Erwerbseinkommen (100 EUR + 20% vom übersteigenden Teil bis 1000 EUR + 10% vom übersteigenden Teil bis 1200/1500 EUR); der Rest, das sog. anrechnungsfähige Einkommen, darf und muss auf euren gemeinsamen Bedarf angerechnet werden.

2.Er ist dein Lebenspartner und ihr bildet keine offizielle BG (was legal nur schwer möglich ist). Dann könntest in der Tat nur du alleine Alg2 beziehen und er wäre vollkommen außen vor; es wäre vollkommen egal, was er verdient, da nichts bei dir angerechnet werden darf und das Jobcenter keinerlei Zugriff auf sein Einkommen und Vermögen geltend machen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laubfall
09.10.2011, 22:19

Ich verstehe das troztdem nicht.Ich muß es auf der Arge melden das er bei mir wohnt das haben wir auch gleich gemacht. Gleichzeitig haben wir gedacht ihn dort anzumelden das er vielleicht durch die Arge schneller Arbeit findet. jetzt bekommt er wenigsten einen Minijob. Bloß ich verstehe nicht wenn er keinen Pfennig bekommt warum das dann bei mir angerechnet wird.

0

Es handelt sich hier um eine Bedarfsgemeinscht.

Jeder Nebenverdienst ist anzugeben. 100 Euro sind frei, 80% wird über diesen etrag abgezogen. Beispiel: 150 Euro Verdienst ergibt: 100 Euro frei zzgl. 10 Euro. 40 Euro werden Euch abgezogen. Bedenke, sämtliche Minijobs, Urlaubsjobs werden im Datenabtausch gemeldet!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten man erkundigt sich bei der Arge selbst, da wird man die Informationen aus erster Hand erhalten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?