Mein Leben wäre eigentlich perfekt aber...?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Abschalten.

Meine Tochter und ihr jetziger Mann haben sich mit 28 Jahren kennengelernt. Und sind jetzt zehn Jahre zusammen, fünf davon verheiratet.

Denke an den Spruch: Jung gefreit, hat oft gereut.

Du hast bereits in den Mittelpunkt gestellt, dass du im Prinzip mit deinem Leben zufrieden bist - meines Erachtens ist das eine wesentliche Grundlage dafür, dass du auch beim weiblichen Geschlecht gut ankommen kannst - denn positives Denken strahlt aus.

Und mit 20 Jahren bist du noch jung genug, nicht in Ängste verfallen zu müssen, die wahre Liebe im Leben zu versäumen.

Gut Ding will Weile haben :-)

Auf die Suche nach der Richtigen begeben. Du fühlst dich scheinbar etwas allein - abgesehen von deiner Familie und Freunden. Mit einer Partnerin teilt man ja auch wesentlich mehr Intimität auf verschiedenen Ebenen. Du stellst dir das eben toll vor und findest, dass dir das zu deiner vollkommenen Zufriedenheit noch fehlt

Was möchtest Du wissen?