Mein Leben ist viel zu langweilig?

7 Antworten

Ich wäre froh, wenn ich immer Glück hätte. Es ist nicht schön, (fast) immer nur Pech im Leben zu haben.

Um ehrlich zu sein feiere ich immer mein größtes Glück und erzähle lieber darüber als über Dinge, die schief laufen. Wer redet gerne von negativen Dingen!?

Ich meine damit auch nicht so Missgeschicke wie dass man sich z.B. verläuft oder so was.

Meine wenigen Glücksmomente sind meine Highlights im Leben. :D Alles Andere ist eher uninteressant.

Oder über Erfolge, woran du hart gearbeitet hast. Damit punktet man immer. Wenn dir dein Leben zu langweilig ist, dann arbeite doch an Zielen, die auch mit viel Glück nicht einfach zu erreichen sind. Gebe dir selber die Herausforderungen und arbeite dran.

Das liegt nicht daran, dass einem etwas Aufregendes passiert, sondern an der Erzählkunst. Es gibt Menschen, die selbst aus einer alltäglichen Begebenheit eine aufregende Story machen können. Mit einer Portion Selbstironie humorvoll erzählt unterhalten sie ihr Umfeld.

Nicht alle haben dieses Talent und du gehörst auch nicht dazu. Du verfügst sicherlich über andere Talente.

Lerne das zu schätzen, was du hast, nämlich ganz viel Glück.

Das wird schon früh genug kommen, dass du schlimme Dinge erlebst und du das Gefühl hast, alles liefe schief...

Freue dich lieber, dass du so viel Glück im Leben hast, wenn du es mal verlierst, wirst du dich zum heutigen Tag zurück sehnen, glaub mir, niemand bleibt sein ganzes Leben vom Unglück verschont.

LG und viel GLÜCK !!!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es ist doch toll das bei dir immer alles gut läuf. Du musst dich nicht mit schlechten Dingen interresant machen. Jeder erlebt Mal etwas peinliches oder spannendes, das kommt noch bei dir.

Einmal an die falsche Person geraten und dir passiert plötzlich zu viel im Leben. Ich brauchte mich nur Online zu verlieben und plötzlich saß ich wöchentlich im Zug von Frankfurt nach Düsseldorf, habe ein Drama nach dem anderen durchgemacht, einige Male betrogen worden weil fremdge*** wurde. Meine Partnerin auf Heroin gesehen, Nachts allein im Hotel aufgewacht weil sie abgehauen ist. Selber mit Ecstasy zutun gehabt. Knapp einer Alkoholsucht entgangen. Achja und meine Hand habe ich mir auch an einer Wand zerschlagen und trage jetzt einen Gips und habe Draht in der Hand.
Und das kommt von einem Typen der vorher wirklich nichts erlebt hat. Ich war Durchschnittsschüler, bin zuhause gleich an den Pc und habe gezockt bis in die Nacht. Jeden Tag aufs Neue. Ich habe mein Leben verpasst.

Lass das Leben auf dich zukommen und habe keine Angst Dinge zu riskieren, wenns soweit ist wünschst du dir, wieder ruhe zu haben.

Das alles innerhalb von 4 Monaten übrigens.

0

Entweder man lässt sich auf die falschen Menschen ein oder aber man hat von Grund auf immer das Pech, in Sachen hineingezogen zu werden. Irgendwas passiert immer, früher oder später.

Nur bei dem Ersten kannst du handeln, indem du dich von solchen Menschen fern hältst. Das Andere ist wiederum etwas schwieriger.

0

Was möchtest Du wissen?