Mein Leben ist total langweilig - ich bin einfach bloß viel zu faul.?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Ich (m, 25) habe 'nen ziemlich ähnliches Leben wie du: Viel Arbeit, eine gemietete Wohnung statt einem Haus, kein teures Auto & keine teuren Urlaube, keine Experimente, einfach ein "bürgerliches Leben" das sich im Normalfall zwischen mir, meiner Freundin, meinen Kumpels, meinen Hobbys (mein alter Mercedes, Musik der 80er/90er, Digitalfotografie, Geschichte, ältere Autos, ein Verein in dem ich aktiv bin, gelegentliches Weggehen) abspielt ... und weißt du was?! Ich bin super super zufrieden damit :) Habe auch NIE das Gefühl langweilig zu sein oder faul oder spießig oder sonstwas..!

Du solltest dich nicht runterziehen lassen & lieber versuchen die Positiva in deinem Leben zu sehen: Dir macht die Arbeit Spaß, du hast finanzielle Reserven, bist gesund ... und das Leben ist weder planbar noch in irgendeiner Weise vorbestimmbar. Dass du bisweilen vllt. sprunghafte Ansichten hast finde ich absolut nicht schlimm, hat doch jeder mal!

Versuche deine Gedanken in einen positiven Blickwinkel zu ziehen --------> man muss nix schönreden aber auch nix schlechtmachen.. denke einfach positiv & mache dir vllt. mal 'ne Liste was an deinem Lebensstil konkret schlecht & was gut ist. Du wirst sehen: Das meiste ist positiv :)

Alles Gute :)

konkreter unterschied: er will mehr, schafft es aber von der
geisteshaltung her einfach nicht, während du mit dem was du hast
zufrieden bist. sehr elementarer unterschied, auch wenn das mit dem
poistiv sehen quasi genau darauf abzielt (y)

0

das ist schwierig, hauptaufgabe ist wohl einen tieferen sinn/motivation in deinem leben zu finden.

allerdings ist auch das schwer, wenn du so inkonsequent bist.

du musst dir einfach selber klar machen, was du willst (ein aktiveres leben führen) und dazu jeden schritt sofort(!) unternehmen und nichts schieben. heißt wenn du lust auf badminton hast googelst du gleich nach etwas in deiner nähe und rufst an und schreibst dir den trainingstermin auf. dann musst du nur noch hingehen und austesten.

entweder du bekommst dich selbst auf die reihe oder machst dich irgendwann von irgendwem abhängig der das für dich übernimmt.

..

0

Was möchtest Du wissen?