Mein leben ist langweilig geworden seit dem ich mit meinem Freund zusammen wohne und es gibt viel zu oft streit, soll ich schlussmachen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo irisalice. Es ist leider sehr oft so ,daß eine Beziehung sehr gut funktioniert so lange man nicht zusammen wohnt,wenn man plötzlich zusammenzieht dann ist es so entgültig .Versuch mit deinem Freund über diese Situation zu reden und erklär ihm wie du dich fühlst, daß du nicht zufieden bist weil ihr nichts mehr viel zusammen unternehmt.Wenn ich an deiner Stelle wäre dann würde ich wieder für eine Zeitlang zu den Eltern ziehen ,gerade jetzt wo du deine Matura nachmachst solltest du den Kopf frei haben.Hör in dich hinein und frag dich was du wirklich willst und der erste Gedanke sollte dir den richtigen Weg weisen,es hört sich vielleicht für dich albern an aber überleg mal ,du bist eh schon jedes Wochenende bei deinen Eltern da kannst du ebenso gut wieder einziehen wenn sie es zulassen.Ich denke mal daß du von Anfang an mit dem Zusammenziehen  überfordert warst und jetzt nicht so recht damit klar kommst.Denk einfach darüber nach und tu was für dich das beste ist.Liebe Grüße.

Danke für deine tolle Antwort hat mich sehr zum nachdenken gebracht. Habe irgendwie nur angst das sich die Situation verschlimmert wenn ich ausziehe, was wenn er dann schluss macht wenn ich ihm sage das er schluss macht? Habe vor paar tagen mit ihm darüber geredet aber ändern tut sich dennoch kein bisschen was. Ich liebe ihn einfach so sehr aber jeder weg scheint mir irgendwie nicht richtig..

0
@irisalice

Danke für den Stern.Es ist sicher nicht leicht eine Entscheidung zu treffen ,leider kann ich sie dir nicht abnehmen.Alles Gute für dich.

0

Wenn es so nicht weiter gehen kann, dann ändere es. Du bist ja keine 16 mehr und wenn ich so zwischen die  Zeilen lese, hast du, oder auch ihr beide, überhaupt keine Zukunftspläne, damit meine ich, Familie, Haus, Kinder usw. Dein Freund lebt mehr oder weniger wie er Lust und Laune hat,  aber du darfst nichts, sondern nur für ihn da sein und finanziell beisteuern. Vielleicht seid ihr beide noch nicht reif genug für eine enge Beziehung, in der man Gemeinsamkeiten hat und wo geben und nehmen selbstverständlich sein sollte. Liebe ist viel mehr als ein bisschen kuscheln. Rede mal mit deinem Freund darüber, dass es dir so nicht gefällt und du auch Zeit und Freiraum für dich brauchst. Wenn es dann wieder Streit gibt, ist es doch keine Frage mehr was du zu tun hast. Du bist doch ein selbstständiger Mensch, oder willst du ihm hörig sein????

Hallöchen :-)
So wie sich das anhört, liebst du deinen Freund ja trotz allem richtig, aber wenn du dich doch so nicht wohlfühlst, dann solltest du ihm das doch einfach sagen, meinst du nicht? Schließlich vertraut man sich in einer Beziehung doch auch ;-) du musst ihm ja nicht direkt sagen, dass es dir zu langweilig nur mit ihm ist, aber wenn er dich liebt, muss er ja wohl auch Kompromisse für dich eingehen, wie zum Beispiel der Kontakt zu deinen Freunden !
Viel Glück mit deinem Freund ☺️

Was möchtest Du wissen?