Mein Leben hat kein Sinn mehr... Wirklich nicht... Selbstmord?!

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r skaterfrom94,

was Du schreibst, hört sich sehr besorgniserregend an. Natürlich kannst Du gerne die Community um Rat fragen.

Schau doch aber bitte zusätzlich mal auf dieser Seite vorbei: http://www.telefonseelsorge.de. Dort gibt es die kostenlose Telefonnummer der Seelsorge (Anonym. Kompetent. Rund um die Uhr. 0800/1110111 & 0800/1110222) und auch einen anonymen Chat.

Liebe Grüße und alles Gute,

Eva vom gutefrage.net-Support

25 Antworten

selbstmord ist keine lösung... mach das nie wieder -.-'

danke, fürn stern...

0

Hör auf sowas zu sagen. Das Leben ist oftmals hart und es gibt so momente wo man einfach nicht mehr sein will :/ ich bin gerade mal 16 jahre und habe schon oft darüber nachgedacht zum glück blieb es nur bei der selbsveretzung. aber glaub mir umbringen ist wirklich nicht die Lösung. Red nochmal mit deinen Eltern man kann sein kind nicht hassen das geht nicht und auch wenn es zur zeit absolut aussichtslis klingt das wird wirklich wieder & ich wünsche dir viel Glück ;)

Ich weiß, dass dir das jetzt nur wenig hilft, aber dein Leben hat noch gar nicht richtig angefangen. Ich bin jetzt Mitte 30 und ich hatte mit 20 auch schon eine Handvoll Schicksalsschläge zu verkraften, von denen jeder einzelne die meisten Menschen schon in Depressionen gestürzt hätte. Ich habe damals auch gedacht, dass mein Leben so verpfuscht ist, dass ich niemals alle Baustellen in meinem Leben verkraften und bewältigen kann. Es ist bescheiden, wenn nicht mal die eigene Familie hinter einem steht und man sich ewig fragt: Was habe ich verbrochen, dass die mich so hassen? Ich kann dir nur sagen, jetzt habe ich eigene Kinder und ich habe jetzt erst begriffen, dass meine Eltern sich selber gehasst haben und infolge dessen auch keine Liebe mehr für ihre Kinder aufbringen konnten. Auch wenn du so ein schweres Gepäck mit dir rumtragen musst, solltest du trotzdem wissen: Die Welt steht dir offen. Fast jeder Mensch wird im Laufe seines Lebens jemanden zu betrauern haben oder sogar mehrmals verlassen, betrogen werden oder sonstwie zum Opfer der Umstände. Bei dir passiert das einfach nur früher und alles auf einmal. Du darfst nicht denken, dass das in dem Tempo so weitergehen wird. Der Traum, dass du dieses Mädchen zur Freundin haben wirst, ist ausgeträumt, aber das bedeutet auch nur, dass sie nicht die eine Richtige war. Die Richtige läuft noch da draußen rum. Du weißt noch gar nicht, was wahre Liebe ist. Alleine diese Erfahrung sollte es wert sein, am Leben zu bleiben. Und was du in deinem Leben noch erfahren solltest, ist die Liebe zu deinem eigenen Kind. Vielleicht fühlst du dich gerade unverstanden und meinst, du bist der einzige, dem es so schlecht geht. Aber ich kann dir versprechen, dass es einige Leute gibt, denen es gerade so geht wie dir, oder auch welche, die in ihrem Leben schon an diesem Punkt waren und trotzdem weitergelebt haben. Du bist damit gar nicht so alleine, aber die Leute reden natürlich nicht darüber. Mir hat mal sehr geholfen, dass ich mich mal mit meiner Oma über ihre Kindheit und Jugend unterhalten habe. Sie war ein Flüchtlingskind im 2. Weltkrieg und wurde fortgeschickt, weil ihre Eltern sie nicht mehr ernähren konnten. Sie ist jetzt über 80 und sie ist trotzdem froh, dass sie noch am Leben ist, trotz allem, was sie gesehen und erlebt hat.

Mach keinen Unsinn, Kollege! Das Leben ist ein Geschenk, wirf das nicht so einfach weg! Im Leben läuft nicht immer alles nach Plan und es ist mit Sicherheit nicht immer alles einfach. Aber das gehört dazu. Daraus lernst Du, es formt Deinen Charakter und beschert Dir Erfahrungen, die zum Leben dazugehören. Wenn Du jetzt ganz unten angekommen bist, dann hockst Du zur Zeit in der Talsohle. Besser geht es doch kaum! Denn ab diesem Punkt kann es nur noch besser werden und bergauf gehen. Du musst Dich jetzt ein wenig zusammenreißen und den Hintern hochbekommen! Sich selbst zu bemitleiden ist einfach, führt aber zu nix. Du bist jetzt an einem Punkt, an dem es für Dich scheinbar nicht mehr weitergeht. Das scheint aber nunmal nur so. Du bist jetzt am Zug! Du musst jetzt etwas ändern. Wenn Du es alleine nicht schaffst, dann suche Dir Hilfe bei einem Psychotherapeuten. Rede über Deinen Gefühlszustand und lass Dir aus diesem Dilemma heraushelfen. Schau doch nur, wievielen Menschen Du hier nicht egal bist, obwohl Dich niemand kennt. Meinst Du Deine Freunde hätten gewollt, dass Du so einfach aufgibst? Erlebe stellvertretend für sie alles, was sie leider nicht mehr erleben können. Und klammere Dich bitte nicht zu sehr an dieses Mädchen. Ja, es tut jetzt weh, aber wenn Du nun etwas Unüberlegtes tust, wirst Du alle Deine Chancen verpassen. Lebe, Junge! Lebe!

Hey, Kopf hoch! Es kann nur noch besser werden ;) Nach meinen rechnungen bist du 17, du hast dein ganzes Leben noch vor dir, du hast erst vor kurzem zwei wichtige Menschen verloren, du darfst und MUSST trauern, aber du solltest nicht vergessen, dass du vielen Menschen sehr wichtig bist. Sie würden sich genau so fühlen wie du dich jetzt, gib dem Leben eine Chance, fang nochmal neu an, und gib bloß nie auf, egal was du tust du bist immer einen Schritt näher dran, du darfst nur nicht aufhören zu suchen ;) Hol dir jemanden mit dem du reden kannst, kann ein Psychologe sein, ein guter Freund oder ein völlig Fremder, hauptsache du wirst es los... Mach weiter, bitte!

auf gar keine fall selbstmord, da änderst du gar nichts. du mußt an dir glauben und aus dein leben was machen. deine geschichte ist brutal, aber da muß man durch. das löst man nicht, wenn du aus dem leben scheidest. das bringt dir gar nicht, irgendwo am horizont brennt immer ein licht.

HeY! Kopf hoch!!! Denk nicht über Selbstmord nach! Das ist keine Lösung!! Es ist natürlich schlimm, was dir wiederahren ist, aber trotzdem solltest du nicht a Selbstmord denken! Du solltest mit irgendjemandem sprechen! Und es ist eigentlich auch verständlich, dass du so denkst, da einem solche Dinge nicht jeden Tag passieren! Aber wenn du das Mädchen wirklich liebst, dann solltest du ihr das auf jeden Fall sagen und ihr deine Situation erklären! Jedoch kann die das auch verschrecken und es könnte es sein, dass sie damit nicht klar kommt! Aber fragen musst du!!! Ich wünsche dir gaaaanz viel Glück und ich hoffe, dass du die richtige Entscheidung triffst!!!! <3

Selbstmord ist keine Lösung, aber sein Leben quasi "neuanfangen" geht schon. Es ist hart so viele Schicksalsschläge wegzustecken, doch das Leben geht immer irgendwie weiter. Du wirst dieses Jahr 18 nehme ich. Nutze das Jahr und gestalte dein Leben neu. Zieh um, suche neue Freunde und beginn ein neues Leben.

Ja werd ich... Ich möcht keine neuen Freunde oder sonst was.. aber Danke.

0

du brauchst einen arzt!rede mit jemanden darüber und denk nicht an solche sachen es ist es nicht wert!alles gute und viel kraft

Was bringt dir der Tod? Das Leben ist ein ständiges auf und ab. Es gibt immer Situationen in denen man sich auswegslos und hilflos verkommt. Aber glaub mir, irgendwann hat jedes Schrecken ein Ende. Nur wenn du dich umbringst wirst du nie erfahren ob es vielleicht ein gutes Ende nehmen wird? Du begräbst somit gleich die Hoffnung auf das und wie heißt es so schön, die Hoffnung stirbt zuletzt. Und eine Therapie wäre wirklich nicht schlecht. Du kannst mit jemanden darüber reden und findest vielleicht Lösungen für deine Probleme.

Dann sind mich alle endlich los... Ist doch das was sie wollten...

0
@skaterfrom94

Ich hatte auch schlimme Zeiten, sehr viel Probleme in der Jugend und Kindheit! Ich kann dich schon verstehen. Keiner will dich loshaben, meine Eltern erzählten mir auch erst später wie hart es auch für sie mit mir war. Jeder muss an sich arbeiten und wenn das nichts bringt, gibt es wirklich z.b Jugendwohngruppen, bei denen du unterkommen kannst. Und glaub mir, des is gar net so schlecht. Du lernst andere Jugendliche kennen und kommst raus aus der Familie und dann verbessert sich auch wieder euer Familienleben und du bekommst Abstand von alldem was dich noch belastet. Du wirst immer geliebt von deinen Eltern, Eltern sind leider auch nur Menschen, die Fehler machen.

0

hey

denk mal wirklich intensiv über selbstmord nach... wie, wo, mit was, wann, neben wem(allein?)

ich hab das auch mal gemacht (bin 15, laut meinen therapeuten schwerdepressiv) und ich hab auch versucht mir darüber gemacht wie lange ich schmerzen ertragen müsste bevor ich sterbe... je länger du über solche dinge nachdenkst desto weniger wirst du es machen...

ich weiß nicht inwiefern ich dir damit helfen konnte, aber wenn du wirklich nicht mehr leben willst solltest du dir wirkliche gedanken machen dann merkst du auch das es zu schwer ist

zudem würde ich es trotzdem mit ihr probieren, es ist eine kleine hoffnung in deinem grauen leben, wenns nicht klappt kannst du dir ja immernoch das leben nehmen, aber versuch es wenigstens mal

Das muss schrecklich für dich sein. als mein Vater gestorben ist (da war ich 10) habe ich mich total allein gefühlt einer der wichtigsten Menschen in meinem leben ist gestorben und mein leben ging langsam in die brüche aber mit 14 hat mir mein opa viel mut gemacht seit dem ist mein leben viel lebenswerter ich habe schon eine menge erlebt viele Menschen in meiner familie sind gestorben erst vor 2 1/2 wochen ist meine oma gestorben und denn noch finde ich das mein leben relativ gut ist . ich bin zwar erst 15 werde im sommer 16 aber ich finde,dass das leben für jeden lebenswert ist. ich weiß nicht warum deine eltern dich hassen oder dir so etwas sagen ! die sollten sich schämen ! was für eltern sagen ihren kindern das sie sie hassen ?! Deine Freundin ist zum Islam konvertiert. und du liebst sie . liebt sie dich auch ? wenn ja dann solltest du dich vielleicht mit dem Islam verfassen und vielleicht konvertierst du und könnt im ideal fall heiraten. wenn sie dich jedoch nicht liebt, dann musst du lernen , los lassen zu können . das ist sehr schwer. Wenn du lernst , menschen los lassen zu können , dann hast du einen riesigen vorteil im Leben. es wird ständig der fall sein , dass du harte schläge vom leben bekommst wie ein box kampf . früher oder später bekommt jeder von uns einen schlag in gesicht. aber es liegt an uns was wir mit dem schlag anfangen ob wir ihn abwehren , ihn ignorieren, ihn einfach wegstecken oder er trift uns so stark , daß wir nicht mehr aufstehen können. aber du solltest so lange wie möglich auf den beinen bleiben ! mach das BESTE aus deinem leben ! und das ist wirklich nicht der Selbstmord ! lebe dein leben ! vielleicht wird sich dein leben von nun an zum besseren wenden. Gottes wege sind unergründlich ! verzweifel nicht an den geschehnissen ! Kämpfe und der Lohn dafür wird unmessbar sein ! :) ! Ich bete für dich !!!

suizid ist keine lösung. auch wenn es dir erscheint, das die welt scheiße ist, auch wenn du denkst, dass alle dich hassen, wenn du dich selber umbringst, dann hinterlässt du traurige spuren. denn es gibt immer irgendwen, dem du wichtig bist. deiner freundin, die zum islam konventiert ist, bist du auch wichtig. ihr würdest du sehr fehlen. und alle die dich mögen werden selbstzweifel haben, und vielleicht auch über suizid nachdenken, und wenn alle das dann machen würden, dann wirst du auf jeden fall gehasst. ob tot oder nicht. weil dann bist du der schuldige für alle toten.

am besten du rufst die unten stehenden nummern an, dort kannst du mit ihnen reden. die werden dir helfen. mein bruder hat dort auch schonmal angerufen,

vielleicht solltest du auch zusätzlich in eine klinik gehen. dort findest du leute, die aus dem selben grund wie du da sind. mit denen kannst du dich austauschen und anfreunden.

außerdem würde ich mal zum jugendamt gehen, und sagen, dass du vielleicht ins heim oder in eine pflegefamilie möchtest. dort bekommst du unter umständen liebe entgegen gebracht.

oou, klingt nach nem harten schicksal... ey mann, du bist noch jung, du hast dein leben noch vor dir! nur nicht aufgeben: weiter machen! solltest du hilfe brauchen wende dich doch ans jugendamt oder so, für sowas sind die da! viel glück

Hi, bevor du dich umbringst bzw. so selbstmordgefährdet bist, gehe lieber gleich und suche Hilfe. Mach es nicht, denn Lösungen und neue Perspektiven wird es geben , auch wenn sie einen lange verborgen bleiben.. Du darfst dich nicht selbst aufgeben. Hört sich schwierig an, aber es ist so. Man kann alte Menschen zwar nicht ersetzen, aber es gibt Hoffnung. Alles Liebe dir :)

Du willst dich doch nicht im ernst wegen deiner freundin umbringen? :O

es gibt auch noch andere frauen auf dieser welt und mit deinen freunden die in der zeit verstorben sind... mein beileid... aber denk nochmal richtig über alles nach und bring dich nicht um!

Doch will ich... Ich liebe sie zu sehr... Danke...

0

stell dich nicht an, du bist 18. glaubst du, dass es besser ist, wenn du tot bist? glaubst du, dass deine geliebte das so schön findet? auch sie hat (deiner geschichte zufolge) eine schwere zeit hinter sich, also sei für sie da. anbei: im tod kommst du sicherlich nicht mit ihr zusammen... geh zum psychiater und leb dein leben weiter.

Ja, so ziemlich alle finden es gut, wenn sie endlich mich los sind.

0
@skaterfrom94

willst du ihnen also ihren willen geben? warum solltest du das machen, was sie dir sagen? das ist dein leben, also mach was du willst und nicht das was andere wollen, nur lass dir gesagt sein, dass es weder dümmeres noch egoistischeres gibt als einen suizid.

0
@skaterfrom94

denk an dein mädchen! des weiteren: deinem profil entnehme ich, dass du sowohl hobbies als auch freunde hast, also warum willst du sterben? damit andere menschen in deinem umfeld (z.b. dein mädchen) das als entscheidende akion in ihrem leben sehen, um auch sich umzubringen?

0

begehe keinen selbstmord! auf gar keinen fall!

gehe zu einem psychologen und rede mit dem darüber, der kann dir helfen!!!!

Und was passiert wenn du tot bist?Du wirst einen weiteren Riss verursachen und die Menschen, die dich lieben werden traurig sein-Das Leben hat Höhen und Tiefe.

Dann sind mich endlich alle los. Das was sie immer wollten.

0
@skaterfrom94

Du wirst noch sovielen Menschen begegnen denen du so unglaublich viel bedeuten wirst, dass willst du verpassen?Es gibt Menschen, die mussten die gleichen Schicksalsschläge wie du erdulden, aber sie haben nicht aufgegeben, du musst auch stark sein-Dann scheiß auf jeden und fange neu an, du bist noch jung und kannst das-Denkst du wirklich, dass deine Freunde das gewollt hätten?Das du dich umbringst?Du musst für sie weiterleben und nicht für die Leute, die dich hassen.

0

Selbstmord löst nicht Probleme,es beendet sie nur. Denk drüber nach...

Was möchtest Du wissen?