Mein LDL Wert ist zu hoch! Esse seit 3 J. ungesättigte Fettsäuren, 3x W. Fisch, nur Vollkorn, Nüsse usw.! Fahre 3x Woche 45 Min. Rad, BMI Idealg., Wat noch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bitte besprich mit deinem Hausarzt, ob eventuell eine Senkung mit Medikamenten sinnvoll ist.

Leider kannst du mit der Ernährung weniger ausrichten als man früher glaubte. Auch schlanke, fitte Menschen, die sich gesund ernähren, können einen hohen Cholesterinspiegel haben, denn der kommt von innen, nicht von außen.

Cholesterin ist ein sehr wichtiger Baustein für Zellmembranen und ein Grundstoff für verschiedene Hormone. Unser Körper braucht es dringend, deswegen verlässt er sich nicht auf die Zufuhr durch die Nahrung, sondern produziert es in großen Mengen selbst.

Bei gesunden Menschen herrscht ein Gleichgewicht: Wenn du mehr Cholesterin isst, drosselt der Körper seine eigene Produktion, und wenn du dich cholesterinarm ernährst, macht der Körper einfach mehr.

Bei hohen Cholesterinspiegeln produziert der Körper (unabhängig von der Aufnahme mit der Nahrung) einfach zuviel. Du könntest Cholesterin komplett aus deiner Ernährung verbannen und hättest trotzdem noch hohe Cholesterinspiegel!

Das heißt, es kann tatsächlich sinnvoll sein, durch Medikamente wie die Statine die körpereigene Überproduktion zu senken. Durch Cholesterinsenkung profitieren Männer nachweislich, das heißt, ihr Risiko für Herzinfarkte lässt sich dadurch senken. Für Frauen ist das übrigens nicht nachgewiesen, deswegen gibt mein Hausarzt zwar seinen männlichen, nicht aber seinen weiblichen Patienten Statine - nicht mal seiner eigenen Frau.

Du ißt seit 3 Jahren:

- Fett

- Fett & Eiweiß

- Kohlenhydrate & Ballaststoffe

- Eiweiß 

- usw.

Und nun ist dein Low Density Lipid Wert zu hoch.


Was möchtest Du wissen?