Mein Laptop läuft seit kurzem deutlich langsamer - Was tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Notebooks haben die Eigenschaft nach einer gewissen Zeit immer langsamer zu werden. Je nach alter sollte dieser von einem Fachmann gewartet werden.

Der Grund ist, dass mit der Zeit die Kühlkörper im Inneren sich mit Staub zusetzen. Der Prozessor und der Speicher werden nicht mehr ausreichen gekühlt und der Prozessor schaltet seine Taktung runter. Das Notebook wird dadurch langsamer. Ein Indiz dafür ist das dauerhaft lautes Lüftergeräusch. 

Alternativ kann es auch an der vertrockneten Wärmeleitpaste liegen. Diese würde ich ebenso tauschen lassen.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat mir auch immer "Spaß gemacht". Die ganze Nacht rumgewerkelt bis es klappt.

Falls er so langsam hochfährt sind es meist die Autostartprogramme bei msconfig,

Diese kostenlosen Virenprogramme haben den Start immer enorm verlangsamt, kann ich mich erinnern.

Falls das schon mal wirkt, kannst du auch durch die Systemeinstellungen in Windows Beschleunigung erzwingen. Da gibt es ja etliches.

Zum Ram die Auslagerungsdatei vergrößern (bei Win7) oder natürlich ab und zu defragmentieren oder Dateien säubern hilft ganz gut.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das gleiche Problem hatte ich auch mal.. Das klingt sehr stark nach einer defekten Festplatte. Alles lädt ewig. Falls du Zugang zu einer anderen Festplatte hast (meistens 2,5 Zoll bei Laptops), bau die ein und schau, obs besser wird. (Windows muss logischer Weise neu rauf)

falls du keine andere hast, mach dir einen Linux Live USB Stick und Boote deinen Laptop von ihn (mit ausgebauter Festplatte). Das dürfte deinen Laptop benutzbar machen. Ist aber nur eine Überbrückung und nicht für die Dauernutzung zu empfehlen.

Ein anderes Problem könnte ein verstaubter Lüfter sein, das merkst du aber, wenn der Lüfter laut aufdreht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle updates drauf? Alle treiber (von alienware website direkt) sonst schonmal defrafmentiert? Ram auslastung testen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Achterbahnfr3ak
29.06.2017, 22:16

Alle Updates sind drauf, Treiber sind natürlich direkt von der Dell bzw. Alienware Seite. Ich habe nur keine Ahnung, was der Reat bedeutet :D sorry, dass ich da so dumm bin. Danke für die Antwort!

0
Kommentar von 23225
29.06.2017, 22:18

defragmentieren - google einfach eben kurz das kriegt jeder hin. sonst musst du das ding mal zu nen experten geben. z.b.ein computer laden in deiner nähe

0

Vielleicht mal einen Cleaner ausprobieren, der unnötige Daten bereinigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Achterbahnfr3ak
29.06.2017, 22:18

Könnte ich natürlich machen, nur ist das Ding eigentlich dass eben kaum was runtergeladen habe, ich habe ja sogar gar nicht so oft gesurft, sodass ich generell eigentlich davon ausgehe, gerade weil ich den eigentlich vor kurzem erst neu aufgesetzt habe, dass das nicht das Problem sein kann. 

0
Kommentar von CeVaMoon
29.06.2017, 22:34

Dann wohl doch lieber mit dem Hersteller reden.

0

Vielleicht sind ejnfach zu viele Dateien dadrauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Achterbahnfr3ak
29.06.2017, 22:14

Nein, das geht eigentlich nicht. Wie gesagt, ich habe den Laptop erst vor kurzem komplett neu aufgesetzt und habe kaum was an Programmen runtergeladen.

0

Was möchtest Du wissen?