Mein Kupplung ist plötzlich „weich“ die kommt jetzt viel schneller, gut oder schlecht (BESCHREIBUNG LESEN)?

1 Antwort

Ohne das selbst zu probieren, ist keine Diagnose möglich. Lass das in einer Fachwerkstatt (also NICHT ATU und Co.) überprüfen.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Probleme beim Anfahren mit Benziner! :(

Hallo, habe Probleme mit einem Benziner anzufahren.

In der FS hatte ich einen Diesel und habe es so gelernt.

  • Kupplung langsam kommen lassen bis zum Schleifpunkt und langsam ganz rauslassen bis der Wagen das Rollen anfängt + Gas geben um schneller wegzukommen

Jetzt mit unserem Benziner komm ich einfach nicht von der Stelle und würge das Fahrzeug ab. Entweder würge ich den Motor nur hoch und komme nicht vom Fleck oder der Wagen springt nach vorne und würgt dann ab.

Wie muss ich bei einem Benziner genau vorgehen ?

  • Kupplung bis zum Schleifpunkt kommen lassen , leicht dazu Gas geben und dann Kupplung langsam ganz raus ?

oder

  • Kupplung ganz durch lassen, leicht dazu Gas geben und Kupplung langsam raus bis zum Schleifpunkt

Wie mache ich es am Besten ?

Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?