Mein Kumpel sagt: Das eine Frau nach vielen Jahren ohne Sex sich wieder Jungfer nennen darf. Ich sage das geht nicht, wenn sie einmal Sex hatte, ist es unmögl.?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Wenn sie einmal Sex hatte ist sie keine Jungfer mehr. Jungfer altes Wort für Jungfrau

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Centario
08.07.2016, 14:43

Er sagt immer wenn er auf der Straße 2-4 ältere Frauen zusammen stehen sieht: "Das sind alles Jungfern". --- Obwohl ich weiß das sie früher mal verheiratet waren.

1

Wenn eine Frau einmal entjungfert wurde (das Jungfernhäutchen gerissen ist), dann war's das - das Jungerfernhäutchen wächst nicht wieder zusammen, noch wächst ein neues nach.

Dein Kumpel meint das möglicherweise, weil manchmal von einer "alten Jungfer" die Rede ist. Das ist aber lediglich eine abfällige Bezeichnung für eine ältere alleinstehende Frau, und hat damit, ob sie Jungfrau ist oder nicht, überhaupt nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von claushilbig
09.07.2016, 02:20

das Jungerfernhäutchen wächst nicht wieder zusammen,

Doch, das kommt vor ...

"Das Fehlen medizinischer Befunde, die auf eine Penetration hinweisen, ist – entgegen der landläufigen Meinung – jedoch kein sicheres Anzeichen für oder gegen die Jungfräulichkeit, da das Hymen beim ersten Geschlechtsverkehr nicht zwangsläufig verletzt wird oder aber wieder vollständig heilt."

https://de.wikipedia.org/wiki/Jungfrau#Feststellung_der_Jungfr.C3.A4ulichkeit

0

Jungfräulichkeit im biologischen Sinne ist nach dem ersten Beischlaf für immer und ewig weg, die kommt nicht wieder. (Wobei man das nicht unbedingt am Zustand des Jungfernhäutchens (Hymens) festmachen kann, s. https://de.wikipedia.org/wiki/Jungfrau#Feststellung_der_Jungfr.C3.A4ulichkeit

Der Begriff "Alte Jungfer" bezeichnet aber eher eine (mehr oder weniger) ältere Dame, die ein - na, sagen wir mal - "sehr konservatives Verhältnis" zur Sexualität hat. Darunter fallen z. B. auch Frauen, die (früh) verwitwet sind und - aus mehr oder weniger moralischen Gründen - keine neue Partnerschaft eingegangen sind. Das hat also mit biologischer Jungfräulichkeit nicht unbedingt etwas zu tun.

Dass frau sich nach längerer sexueller Abstinenz wieder "Jungfrau" nennen "darf" ("darf" in Anführungszeichen, weil "Jungfrau" meines Wissens sowieso (zumindest in dieser Richtung) kein juristisch geschützter Begriff ist), wäre mir neu - dass frau sich dann, wenn es dann wieder dazu kommt, "so fühlt wie eine Jungfrau", ist was anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht wirklich, zumindest auf rein physischer Ebene betrachtet nicht. Die Jungfräulichkeit ist der Zustand einer Frau, in der sie noch keinen Sex hatte (und bei Männern nennt sich soetwas ein JÜNGLING!!!!!!!!!! und nicht Jungfrau!)

Also hast du Recht, das was dein Freund vielleicht meinte ist rein symbolisch, weil ihre Erfahrung mit dem Sex abnimmt oder zu mangelhaft ist (oder ist Gott jetzt auch dein Vater nur weil er sich so nennt, rein Biologisch betrachtet nicht!)

Aus der Serie 2 and a 1/2 men, wurde Alan auch nervös als er nach längerem Zeitraum seine Ex-Frau wieder küsste und Sex mit ihr hatte. Psychisch hat sich sein Jüngling regeneriert.

LG Dhalwim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dhalwim
08.07.2016, 14:30

Danke für's Kompliment Centario ;)

1

Du hast recht, das geht nicht mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast Recht, was dein Kumpel behauptet ist Unfug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann sich nennen wie man will. Aber man wird auch kein Elefant nur weil man sich so nennt ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jungfrau beschreibt halt eine Frau/Mann der noch nie Sex hatte. Man kann die Jungfräulichkeit nur einmal verlieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist eine Redensart, für Frauen die noch nie Verh. waren , hat nichts mit Sex zu tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube das auch nicht. Mit diesem Begriff bezeichnet man ja Frauen, die noch nie S** hatten... LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie möcht's vielleicht gern wieder sein.
Daraus wird nichts, hat die Kugel einmal den Lauf verlassen, holt die niemand mehr zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein wenn man einmal Sex hatte ist man keine Jungfrau mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man einmal Sex hatte kann man nie wieder Jungfrau werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einmal Entjungfert, immer entjungfert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man ist nur einmal Jungfer, aber ich denke nicht, dass eine Frau sich darüber Gedanken macht, wie sie das betitelt haben will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist genauso behämmert, wie eine 6o-jährige Kellnerin " Fräulein" zu rufen, lach! :)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Centario
09.07.2016, 08:08

Ok, ich verstehe, auch wenn es stimmen sollte, es sollte sich nicht noch behämmert anhören!!!

Zudem bei der Kellnerin niemand weiß ob sie noch ledig ist? Mit 60 würde ich schon fragen warum sie noch ledig ist???

0

Du hast recht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?