Mein Kumpel ritzt sich! Was jetzt? :(

6 Antworten

Zunächst mal gibt es einen Grund, warum er sich ritzt. Dass er es euch gezeigt hat ist ein Hilferuf und den erhört ihr gerade. Allerdings ist das Ritzen seine eigene Entscheidung. Wenn ihr seinem Vertrauen gerecht werden könnt, dann bittet ihn darum, euch zu sagen, wie ihr ihm helfen könnt und redet mit ihm darüber, dass er sich dringend mit seinen Problemen an eine Vertrauensperson wenden sollte, die ihm helfen kann. Das könnte z.B. ein Lehrer, ein Arzt oder jemand vom Jugendamt sein. Es gibt Beratungsstellen und es gibt Möglichkeiten, wie er lernen kann, seine Konflikte anders zu verarbeiten als so. Wenn er eure Hilfe ablehnt, dann müsst ihr entscheiden, wie ihr weiter vorgehen wollt. Wenn ihr den Kontakt zu einer außenstehenden Person aufbauen wollt, dann seid so fair und sagt ihm bescheid, dass ihr das tun werdet und bietet ihm an, mitzukommen. Denkt daran, dass eure eigenen Leben nicht dadurch beeinträchtigt werden sollten. Gebt nur so viel, wie ihr wirklich könnt und überfordert euch nicht. Letzten Endes entscheidet nur er allein, welche Hilfe er annimmt und welche nicht. Für's Erste informiert euch über das Ritzen. Sucht mal im Netz nach "Skills gegen ritzen", da werdet ihr einiges finden.

Du kannst ihm natürlich nur gut zureden, sagen, dass er Hilfe braucht und du dir Sorgen machst. Es gibt auch in der Schule Anlaufstellen, also Schulpsychologen, etc, die Menschen wie ihm helfen und zur Vernunft/Therapie führen können. Letztendlich kann ihn aber niemand zwingen, außer seine Eltern lassen ihn in eine Klinik einweisen und denen scheint das ja egal zu sein. Letztendlich muss er also selbst entscheiden, dass er Hilfe braucht. Alles was du machen kannst, ist ihm zu sagen, dass du für ihn da bist und er dir alles erzählen kann und dass du ihn gerne auf dem Weg unterstützt, sollte er sich entscheiden Hilfe aufzusuchen. LG

Reden, wenn das nicht hilft, herausfinden wieso und weshalb und wenn es nicht anders geht, dann andere Hilfe von außen.

Wie Ritznarben in neuer Schule zeigen?

Ich habe mich mal ein paar Jahre geritzt. Ich gehe jetzt in eine neue Schule und mir geht es wieder besser. Ich habe aber leider nicht von Anfang an meine Narben gezeigt sondern immer versteckt. Da es immer kalt war ging das auch. Jetzt wird es ja bald warm und es wäre auffällig wenn ich immer noch lange Sachen tragen würde. Ich habe bis jetzt niemanden aus meiner Schule gesehen der sich ritzt. Wie könnte ich das am besten machen? Was könnte ich machen, dass ich da nicht den Arm komisch weghalte? (Mache ich unterbewusst immer in der Öffentlichkeit.) Und was kann ich machen um deswegen nicht gemobbt oder ausgegrenzt zu werden? Und was kann ich sagen wenn mich jemand fragt was da passiert ist? Gibt es vielleicht auch etwas was so aussieht als hätte man sich geritzt? Etwas wie von der Katze gekratzt oder so? Danke für jede Hilfe.

...zur Frage

Ritznarben in neuer Schule zeigen?

Ich habe mich mal ein paar Jahre geritzt. Ich gehe jetzt in eine neue Schule und mir geht es wieder besser. Ich habe aber leider nicht von Anfang an meine Narben gezeigt sondern immer versteckt. Da es immer kalt war ging das auch. Jetzt wird es ja bald warm und es wäre auffällig wenn ich immer noch lange Sachen tragen würde. Ich habe bis jetzt niemanden aus meiner Schule gesehen der sich ritzt. Wie könnte ich das am besten machen? Was könnte ich machen, dass ich da nicht den Arm komisch weghalte? (Mache ich unterbewusst immer in der Öffentlichkeit.) Und was kann ich machen um deswegen nicht gemobbt oder ausgegrenzt zu werden? Und was kann ich sagen wenn mich jemand fragt was da passiert ist? Gibt es vielleicht auch etwas was so aussieht als hätte man sich geritzt? Etwas wie von der Katze gekratzt oder so? Danke für jede Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?