Mein Kumpel is total MMO süchtig. Was kann ich dagegen tun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Uh, das ist schwierig. Wenn sich jemand in sowas wie MMOs eingräbt und keine Lust mehr auf was anderes hat, ist es nicht so einfach ihn da rauszuholen. Ich selbst war lange Zeit süchtig nach WoW und das war im Nachhinein eine schlimme Zeit.

Erstmal finde ich es toll von dir, dass du ihm helfen willst! Es wäre hilfreich, ein bisschen mehr über die Umstände zu erfahren. Wie alt seid ihr, welches Spiel spielt er, wie oft spielt er, hat er viele Freunde, macht er sonst noch was anderes, unternimmt er noch Sachen mit seinen Freunden?

Was mir spontan so einfällt: Spielt mal irgendwas zusammen Multiplayer (zusammen vor ort, nicht online) am besten mit 3 oder 4 Leuten und dann geht später raus und spielt draußen etwas. Versuch ihn aus dieser Welt immer mal rauszuholen und Lade ihn ein, andere Sachen zu machen.

Sich völlig aus dem MMO zu lösen ist etwas, das er selbst machen muss. Wenn es wirklich ernst ist, muss man ihm klarmachen, was er sich damit antut. Bei mir war es so, dass meine Familie immer versucht hat mich dazu zu bewegen mit dem Spielen aufzuhören aber es hat nie funktioniert. Ich hatte leider auch nur Freunde, die selbst auch gespielt haben. Irgendwann habe ich dann selbst erkannt, dass ich aufhören muss. Sei einfach für ihn da und lass ihn sich nicht weiter ins Spiel eingraben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?