Mein Kredit?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich verstehe es so, dass Du einen Kredit auf Deinen Namen aufgenommen und das Geld dann dem damaligen Freund Deiner Tochter geliehen hast. Das wären zwei verschiedene Sachen. Dein Bankkredit ist die eine und Dein Kredit an den Ex Deiner Tochter die andere.

Wenn Du keine schriftliche Vereinbarung mit ihm hast, kann es schwierig werden, nachzuweisen, dass Du ihm das Geld geliehen hast. Trotzdem ist es auch ohne schriftliche Vereinbarung ein rechtsgültiger Kreditvertrag. Wenn Du eine Quittung oder einen Überweisungsbeleg hast, wäre das auch ein Nachweis, mit dem Du Deine Forderung an ihn belegen könntest.

Wenn Du absolut gar nichts dergleichen hast und er Deinen Kredit (an ihn) abstreitet, kannst Du das Geld wohl als "Lehrgeld" abschreiben.

Alerdings hat er ja "zwei Raten" bezahlt. Wie hat er die denn bezahlt? Auch das wäre ja eine Beweis, dass es einen Kredit an Ihn gegeben hat. Wenn er die auch "nur" bar an Dich ohne Beleg gezahlt hat, ja dann ...

Du könntest ihn noch einmal versuchsweise per Einschreiben mit Fristsetzung auffordern, das Geld zurückzuzahlen (hättest Du längst machen sollen). Außer, dass er nicht antwortet, kann Dir ja nichts passieren.

Je nach dem, was Du für Nachweise hast, könntest Du die Sache auch einem Anwalt übergeben.

Hast du irgendetwas schrifliches mit dem Freund deiner Tochter ausgemacht?

Falls ja, dann könntest Du zivilrechtlich gegen ihn vorgehen,

falls nichts schriftliches existiert wirds eher schwierig.

solange du mit dem freund der tochter nichts schriftlich gemacht hast, wirst du wohl zahlen müssen.

Wenn Ihr beide unterschrieben habt, wird es schwierig.

Du könntest nur gegen den Freund deiner Tochter vorgehen aber dafür müsste es einen Vertrag geben der besagt das der Kredit anteilig von euch aufgenommen wird im Innenverhältnis. 

Da wirst du bis zum Ende der Laufzeit zahlen müssen. Du kannst den Mann allerdings preivatrechtlich auf Schadensersatz verklagen. Aber was bringt´s, wenn er kein Geld hat?

Zappzappzapp 04.07.2017, 18:18

Das ist keine Frage von Schadensersatz, sondern Kreditrückzahlung.

Und ob jemand kein Geld hat oder das Geld einfach nicht zurückzahlen will, weiß man leider erst, wenn man ihn verklagt hat.

0

Sowas dachte ich mir schon, die beiden sind inzwischen getrennt.


quantthomas 03.07.2017, 13:17

Sehr bedauerlich diese prekären Kredit-Geschichte.

 Vermutlich ist von diesem Geld nichts mehr übrig und auch deine Tochter ist auf diesen Scharlatan hereingefallen.

Rede deiner Tochter ins Gewissen, daß sie sich auch bei der Rückzahlung beteiligt. Schließlich war sie ja der Auslöser für das Desaster. 

0

Was möchtest Du wissen?