Mein Kopf sagt nein!?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was manchen hilft, ist sich vorzustellen, wie dein Leben aussieht, wenn du nicht mehr lernen musst. Versuche also dein Ziel stets vor den Augen zu behalten. Wenn du dich aber wirklich so wenig für die Schule interessierst, solltest du aber eventuell darüber nachdenken, einfach alles abzubrechen und etwas zu machen, was dir selber Freude bereitet und wofür du dich begeistern kannst.

Viel Glück!

Leo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat denn dafür gesorgt das du das ganze Ursprünglich machen wolltest? Denk darüber vielleicht mal nach oder Koch dir mal etwas was du unbedingt ausprobieren wolltest oder tu dir einfach mal selber etwas gutes und komm zur Ruhe um dann wieder mit dem lernen anzufangen. Hin und wieder mal etwas für sich selber zu tun und sich ruhe zu gönnen kann helfen um dran zu bleiben, weiter zu machen und das ganze auch zufriedenstellend zu erledigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe genau das Problem wie du gleiches Alter und auch keine power mehr. Hab im Mai Berufsabschlussprüfung und die ist halt sehr wichtig ich weiß auch was ich noch lernen muss aber einfach keine Lust 

Ich kenne das und fühle mit dir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mulimuu
21.02.2016, 21:02

Was machst du immer das du dann doch lernst?  ich finde es wird bei mir immer schlimmer je älter ich werde und je höher ich in eine Klasse aufsteige wird es schwieriger für mich mich hinzusetzen und ordentlich zu lernen und manchmal geht es ohne zu schummeln garnicht mehr bei einem test oder einer SA!! :/

1

Was möchtest Du wissen?