Mein Körper rächt sich, und ich weiß nicht was ich machen soll.

8 Antworten

Hör auf diese Droge zu nehmen und geh zu einer Suchtberatung. Noch kannst du deine sucht stoppen, da du hier noch schreibst, also am Lben teilnimmst, gehe ich mal davon aus, dass du Chrystal rauchst und schniefst, lass es nicht zur Spritze kommen, da kommst du nicht mehr raus. Um dir die Folgen klar zu machen empfehle ich dir mal die Langzeitberichte auf der Seite land-der-träume.de anzuschauen, allerdings musst du dich dort anmelden, trotzdem die Seite ist wieklich gut. ich bin da auch (carglassxyz)

Zum Arzt gehen und dich einweisen lassen in eine Entzugsklinik.Bei diesen chemischen Mistzeug wirst sehr schnell abhänig.Und das wird auch der Grund für deine Übelkeit.

Nicht alle Drogen, die synthetisch sind, sind Mist!!

0
@carglassXD

Aber was ist den gut daran,künstlich erzeugtes Gift was in irgend einen Hinderhof gebraut wird.Hast du das mal gesehen wie das hergestellt wird.

0
@123phil

Ich rede auch nicht von Chrystal Meth. Es gibt genügend andere synthetische Drogen wie zum Beispiel Mdma, die bei richtigem Konsum kaum schädlich sind.

0
@carglassXD

Aber was meinst du was MissDrugs genommen hat,wenn ihr es jetzt so mies geht wird sie schon immer eine volles Programm genommen haben.

0

Crystal zerfrisst dich von innen, also hör auf mit dem Scheiß! Das ist jetzt wahrscheinlich nicht sehr hilfreich, aber es gibt auch schöne Drogen, wie z.B. Ecstasy oder LSD ;D Aber jetzt mal ohne Witz, mach eine Therapie um von dem Zeug loszukommen. Viel Glück :)

Was könnte mit ihm passiert sein?

Gestern in holland wurde ich angesprochenen und habe auch c.a 20 min mit einer Person gesprochen er war offensichtlich unter Einfluss eines berauschenden mittels... Nach unseren gespräch stand er auf Lief den bahnhof Rauf und anschließend wieder runter um Anscheind zurück zu kommen. Plötzlich fiel er wie ein Baum auf den Boden war direkt nicht mehr ansprechbar sein ganzer Körper war im Rhythmus am zucken und seine Hände waren auch total verkraft.. Es lag Blut mit auf den Boden und aufeinmal fing er ganz laut und langsamm an zu atmen... Kurz darauf war auch mein Zug da und musste mich entfernen und der Notartzt und nahmen ihn direkt mit hat c.a 5 Minuten gedauert vom Fall bis er auf der liege gelegen hat!

Er erwähnte mir vorher als er noch ansprechbar das er sich bei einer Freundin mit btm eingedeckt hat.. Aber was war da los überdosis? gestreckt? Was kann er konsumiert haben? Er war nicht im coffeshop sondern hat sich illegal in holland was geholt?

...zur Frage

Wie komme ich von Meth wieder los ohne eine Suchtberatung ?

Wie komme ich von Meth wieder los ohne eine Suchtberatung etc........ Kann mir jemand helfen?:/

...zur Frage

Kann man ohnmächtig trotz normalen blutdruck werden?

Und wie ist das eig wenn man durch angst oder panik ohnmächtig wird? Ist da der blutdruck normal?

...zur Frage

heftige Müdigkeit nach Ohnmacht?

Bin vor 2 Wochen eine Woche lang am Stück jeden Tag 1-2 mal in Ohnmacht gefallen. Jetzt habe ich seit einer Woche Chronische Müdigkeit. Es fühlt sich so an als ob ich einen Rucksack mit dem gewicht von Tonnen auf dem Rücken hätte. Habe auch kaum Kraft in den armen und Beinen. Was kann ich dagegen machen. Muss am Samstag Bundesliga schauen Dortmund gegen Bayern im Stadion, das kann ich mir nicht entgehen lassen. ich hatte does Ohnmachtsanfälle auch im Sommer und war danach genauso kaputt ca. 2-3 Wochen lang.
Ps: war bei jedem arzt und habe jeden Nanometer meines Körper getestet, alles ok! Ich gehe zu keinem arzt mehr, die sagen nur dass sie nichts für mich tun können und ich warte 1,5-2 std in der Praxis bis ich dran bin.

...zur Frage

Was kann ich haben? Atemwege blockiert?

Hallo Hier erst mal eine Vorgeschichte : Bin 16 Jahre alt sportlich sehr aktiv. Im Februar diesem Jahres 2017 war mein Hals total angeschwollen konnte nicht mehr wirklich atmen und ich hatte bis 40,5 Grad Fieber und seltsame Flecken auf den Oberkörper . Ärzte sagen dass das ein Bakterium war welches das alles ausgelöst hat und das mein Hals angeschwollen is könnte an einer allergischen Reaktion auf penezilin Liegen. Ich lag 2 Wochen in kranken Haus und danach gings mir wieder gut war aber total kaputt hatte auch 8kg abgenommen.

Jetzt zu meiner Frage Ich war in der letzten Woche in Bulgarien in einem eher schlechtem hotel welches sehr stark vom Schimmel befallen ist und bei dem das essen mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht frisch war. Naja vor 3 tagen war ich am vormittag am Meer und zum essen wieder im hotel und da ging s mir noch gut dann hab ich gechillt (noch 3 eiskaffe getrunken )und dann sind wir wieder runter zum Meer. Auf dem weg hab ich Dann immer schwerer luft bekommen und ich musste dauernd rülpsen um genug luft zu haben. Dann wurde es immer schlimmer ich habe das Gefühl das iwas in meinem Hals fest steckt dass die Atem Wege blockiert. Am Strand hatte ich dann angst dass ich ersticke Und bin vorsichtig zurück zum hotel. Musste sehr oft auf s Klo und habr mich auch übergeben (wrs eine lebesnmittel Vergiftung oder magen darm wie ich glaube ) weil ich jetzt keine solchen Probleme mehr habe.

Das enge Gefühl löst sich ganz leicht in meinem hals (unter dem kehklopf) aber ich mache mir sorgen dAss ich etwas schlimmes haben kann weil das nicht normal is das schlucken ist auch manchmal unangenehm

Ich frage euch ob ihr vielleicht wisst was es sein könnte. Danke im voraus :)

Ps: man sieht von außen nichts

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?