Mein Knieaufschürfung verheilt nicht!

...komplette Frage anzeigen Wunde kurz nach den Umfall - (Gesundheit, Haut, Knie) Wunde nach ein paar stunden - (Gesundheit, Haut, Knie) Jetzt nach ein paar Monaten - (Gesundheit, Haut, Knie)

5 Antworten

Wie man sehen kann, hattest du dich ganz anständig verletzt.

Wie es auf Bild 2 aussieht, hattest du die Wunde nicht so richtig gesäubert- gell?

Das Bild wie es aktuell ist, zeigt daß die Wunde bzw der Ablauf noch im Prozess ist und nicht ganz abgeheilt ist.

Die äußeren dunkeln Stellen werden bald verschwinden und über die Zeit nicht mehr sichtbar sein. Allerdings wirst du vermutlich eine Narbe behalten, da die Verletzung an manchen Stellen relativ tief war und ganz sicher auch kleine Fremdköprer in die Wunde geraten waren.

Du solltest entzündungshemmende, reizmildernde oder heilungsfördernde Substanzen wie Alltoin, Heparin und Dexapanthenol, oder auch Ringelblumensalbe verwenden.

Auch Hyaluronsäure unterstützt den Prozess der Glättung der Narbe. Die feuchtigkeitsbindende Hyaluronsäure unterstützt das Einwandern von Wachstumshormonen und neuen Hautzellen in der Phase der Hautneubildung (Epithelisierung).

Ob du zum Arzt gehen solltest kann ich dir nicht beantworten- deine Wunde befindet sich immernoch in dem Abheilungsprozess- dies kann eben nach Schürfwunden, die realtiv tief gingen und vermutlich auch nicht gründlich gereinigt wurden (werden konnten) über eine längere Zeit hinziehen.

Mein Knie sah vor 2 Jahren genauso aus. Auch wegen einem Fahrradunfall :) Ich bin zum Arzt, weil meine Tetanus-Impfung schon zu lange her war. Der hat sich die Wunde nur angeschaut und anständig verbunden. Bei mir hat es ca. 2 Monate gedauert, bis die Wunde richtig zu war, aber bei mir war darunter nicht so ein Bluterguss(?)..

An deiner Stelle würde ich zu einem Arzt gehen.

Da wirst du aber auf jeden Fall eine Narbe behalten..Bei mir sieht man die heute noch ;)

Wie man sehen kann heilt die Wunde ja weil Sie ja wesentlich kleiner und auch deutlich verschorft ist .

Musst noch etwas Geduld aufbringen.

Kann mich erinnern das ein Klassenkamerad sehr schlechtes Heilfleisch hatte, und der Vater hat dann die Wunden mit dem Eigen-Urin benetzt , bez. der musste auf seine Knie-e pinkeln und dann wurde ein Verband angelegt.

In ganz kurzer Zeit schlossen sich die bisher offenen Wunden ganz, und er freute sich darüber sehr.

hundeversteher 21.08.2012, 23:29

Du musst auch bedenken, dass die Wunde an einer Stelle ist wo die Haut ständig hin und her bewegt wird.

0

Zum Arzt meine Nichte hatte genau so etwas wie auf Bild 3 und das gesamte 4-5 Wochen und das an der Schulter nein geh zum Arzt (ihre Mutter weigert sich mit ihr zum Arzt zu gehen obwohl das gesehne wie auf bild 3 schon eitrig und GRÜN GELB und sie ist nicht gehheilt nein man konnte ihr Fleisch sehen (inneres) ist geh bitte zum Arzt DAS will ich dir ersparen !

Grinsecatzchen 22.08.2012, 13:05

wenn die Verletzung grün gelb geworden ist, handelt es sich um eine nicht in Abheilung entzündete bestehende Verletzung. Auf Bild 3 ist eine solche nicht zu erkennen.

0

du musst zum artzt meine wunde war doppelt so groß am knie warscheinlich hast du den dreck und die steine nicht rausgeholt und die neue haut wächst darüber.. entweder gehst du zum hautartzt oder hausartzt

Was möchtest Du wissen?