Mein Knie ist völlig instabil seit einer OP

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Knochenbruch braucht ca. 6Wo. bis zur Heilung, ein OP am Bänderapparat, zumal am Knie, braucht etwas länger, die Wundheilung, Stabilisierung durch die Dauerbiegebelastung auch länger, 2-2,5Mt. musst du rechnen. Gebe Dir und deinem Knie eine Schonfrist, halte dich schön an die Empfehlungen des OP-Teams, die haben Erfahhrung, mehr als alle gutmeinenden Ratgeber des GF. Sei geduldig, dann hast Du etwas von dem ganzen Eingriff, fange damit jetzt und heute an, LG, Nx

Limlin 19.10.2009, 01:58

der Knochen war ja nicht gebrochen... war nur eine woche ein verband drum und das wars, doch der verband hat sich schon nach 2 tagen langsam aufgelöst, da ich das knie ja beim gehen bewegen sollte. (die krücken warn nur zur unterstützung) also solle ich das gewicht auf die krücken legen, aber eine ganz normale gehbewegung mit dem knie machen

0
Noergelix 19.10.2009, 01:59
@Limlin

Jaja, ich habe das schon richtig verstanden, die Sache mit den Knochen war nur eine Einleitung für die zeitliche Spanne.

0

Ich hatte sowas ähnliches am Fußgelenk, allerdings konnte dies nie behoben werden. Also. ich würde sagen; warte noch ein paar Tage und gehe dann zum Arzt. Eigentlich kann das vorkommen, dass es nach 2 Wochen immer noch so aussieht, aber da du ja bald wieder arbeiten musst, würde ich zum Arzt gehen.
Gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?