Mein kleiner Shih-Tzu-Welpe jault im Flur die ganze Nacht. Was soll ich tun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nimm deinen kleinen Welpen mitsammt Korb mit ins Schlafzimmer. Hey denk dran es ist ein Welpe, ein Baby wie bei den Menschen will es nicht alleine sein. Meine Mutter konnte trotz Ohropacks einige Zeit kaum oder gar nicht schlafen, aber es ist nicht richtig den Welpen allein zu lassen, oder würdest du ein Säugling allein lassen. Nach und nach wird es sich ändern, dass dein Welpe Nachts so aktiv ist und du wirst nach und nach mehr Schlaf bekommen. Ist ganz ähnlich wie bei Säuglingen. Du hast jetzt ein kleines Baby sei froh, dass die schneller erwachsen werden^^ Sei lieb zu dem Kleinen und viel Spaß mit ihm und vergess nicht, der Hund liebt dich und will geliebt werden, kein Hund will was falsch machen, also hab Verständnis. Hoffe konnte helfen.^^ (P.S. Wir haben einen Pon der noch vor einem Jahr total anstrengend war den ganzen Tag und die ganze Nacht durch.)^^

Ein Welpe gehört am anfang mit ins Schlafzimmer nicht ins Bett! aber in ein Körbchen beim Bett. Der Welpe hat Verlustangst. Du schreibst Du kannst nicht schlafen wenn Du Sie ins Schlafzimmer nimmst...wenn das Tier auf dem Flur jault kannt Du dann etwa schlafen? Hundewelpen sind wie Babys man muss 24h für sie da sein aber so was weiss man bevor man sich einen Welpen anschafft! Das ist halt kein Spielzeug das man in die Ecke stellt wenn man keine Lust mehr drauf hat!

Er fuehlt sich einsam... nimm in ins Schlafzimmer ueber Nacht... am besten kaufst du ihm ein bequemes Koerbchen und stellt es neben dein Bett... das sollte helfen... viel Glueck!

Was möchtest Du wissen?