Mein kleiner Neffe war mit Kopfläusen bei mir zu Besuch. Was muss ich alles waschen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es ist wichtig, dass Du die Sachen bei mindestens 60 Grad wäscht. Die Läuse und Nissen sterben erst bei 45 Grad ab. Du solltest alles waschen, womit der Kleine in Kontakt gekommen ist. Aber auch Deine eigene Bettwäsche (Du hast ja heute Nacht nach dem Kontakt drin geschlafen) und Handtücher. Bei den Teppichen sollte es reichen, wenn Du sie absaugst. Das aber gründlich. Alles, was Du nicht waschen kannst, solltest Du einfrieren. Für ca 2-3 Tage. Das sollte reichen. Und Deinen Kopf solltest Du die nächste Zeit aufmerksam beobachten. Sobald er anfängt zu jucken, am besten sofort mit Läusezeug behandeln. Ich habe den Mist gerade hinter mir. Schöner Sch...!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten alles wo mit ihm in Kontakt kam...du kannst die Sachen auch einfrieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frage in der apotheke ob die einen zusatz zum waschprogramm haben, das nissen abtötet. mein nachbar hatte schonmal läuse vom urlaub mitgebracht, da musste er alle klamotten und bettzeug in einen plastiksack mit einem spezialmittel über nacht geben und dann waschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe folgenden Satz gelesen: "Kopfläuse würde nämlich ohne den Kopf zum Blutsaugen (alle paar Stunden) schnell dursten und in einem Tag sterben." Wenn die Biester so schnell sterben, warum soll ich mir also so einen Stress mit Wäsche waschen machen? Habe bei meinen Mädels ein gängiges Kopflaushampoo (Wash-Away)verwendet und habe keinerlei Probleme mehr. Gruß Murmelchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rikeelse
06.06.2009, 11:50

Hallo Murmelchen,

so lange die Kopfläuse noch eine behaarte Kopfhaus vorfinden, können sie aber immer wieder schnell zurück kommen. Ich würde dieses Risiko jetzt nicht zu unbedingt eingehen wollen und abwarten, ob sie sterben. Es muss ja nur eine vor dem Sterben ihre Eier auf dem Kopf abgelegt haben, dann geht das ganze Spiel wieder von vorne los. Aber wenn du nicht so eine Hektik verbreiten willst, dann gibt es schon auch alte Hausmittel, die wirksam sind. Sieh doch einfach mal unter http://www.kopflaeuse-hausmittel.de nach. Dort wird ein ausführliches Ebook angeboten, in dem alle Themen rund um die Kopflaus und ihre Bekämpfung angesprochen. Es ist nicht ganz billig, aber immer noch billiger, als große Mengen Kopflausshampoo.

LG Rikeelse

0

klar alle textilien waschen! bettzeug, decken, kissen ect. und kontrollier deinen kopf, oder proforma ein mittel aus der apotheke für dich und deine fam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guckst Du hier: http://de.youtube.com/watch?v=nZ1BQvKKWyk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alles wo er mit in Berührung kam und noch etwas ausweiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die komplette Bettwäsche,die Kuscheltiere,wasch am besten alles ab wo er mit im kontakt getretten ist.Und die kissen und den Teppisch wie du gesagt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am besten ab damit in die chemische Reinigung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hochgenuss
12.09.2008, 13:11

na die werden sich freuen...

0

Was möchtest Du wissen?