Mein kleiner hat Keuchhusten... was hilft?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zu Hause können einfache Maßnahmen die Keuchhusten-Beschwerden lindern:

  • ruhige Umgebung

  • Der Erkrankte sollte möglichst viel trinken und häufige kleine Mahlzeiten einnehmen.

  • Da die Hustenanfälle vor allem in der Nacht auftreten, sollte man für kühle und feuchte Raumluft sorgen, so z.B. durch das Aufhängen feuchter Handtücher im Zimmer.

Zudem braucht das Kind viel Zuneigung. Die Eltern sollten es während der Hustenanfälle beruhigen.

(http://www.onmeda.de/krankheiten/keuchhusten-therapie-1370-6.html)

Je1989xxx 07.09.2011, 12:32

Ja ich schlaf gerade auch bei meinem kleinen im Zimmer das wenn er so ein Anfall bekommt ich sofort bei ihm bin um ihn zu beruhigen! es tut halt als Mutter noch mehr weh wenn man es sieht und nicht viel machen kann :(

0

Leider kann man nicht sehr viel machen, außer neben den Medikamenten reichlich zu trinken geben und für frische Luft zu sorgen. Gute Besserung für den Kleinen.

Was möchtest Du wissen?