Mein kleiner Bruder (13) darf nicht mit Mädchen "abhängen"

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das sieht nicht gerade sehr toll aus ... Ich kenne ja deine Eltern nicht und weiß nicht, wie man sie bei solchen Dingen am besten überzeugen kann. Aber mein allgemeiner Rat wäre jetzt einfach, dich mal mit deinem Bruder und deinen Eltern zusammenzusetzen, sodass ihr euch mal darüber beraten könnt, ob das wirklich schon zu früh ist oder nicht. Mal eine vernünftige Diskussion starten und gute Argumente anbringen, die bei deinen Eltern auch etwas nützen.

Naja, und mehr als reden kann man bei Eltern eigentlich nicht. Da kommt es eben drauf an: Wenn du ein Rhetorik-Pro bist, kannst du da relativ schnell irgendwas erreichen. Ansonsten musst du dir eben selbst überlegen, was da bei deinen Eltern hilft. Alle Eltern haben einen anderen Erziehungsstil, deshalb ist es sehr schwer, dir hier zu helfen, wenn ich deine Eltern nicht kenne. Da solltest du dich eher an jemanden wenden, der außer dir noch weiß, wie deine Eltern reagieren und das mit ihm bereden.

Aber wenn du meine Meinung hören willst: Ja, das ist völlig übertrieben. In dem Alter ist es vollkommen normal, etwas mit Mädchen zu unternehmen und sich mit Freundinnen regelmäßig zu treffen. Wenn deinem Bruder das in dem Alter anscheinend ganz gut gelingt, sollte man das eigentlich eher würdigen und nicht durch solch plumpe Einschüchterungsversuche kaputtmachen. ;)

Ich fasse es nichts. Wegen nichts bekommt er Hausarrest? Gut wäre, wenn dein Bruder cool geantwortet hätte wie "meine Freundinnen interessieren sich aber nicht für Fußball" Bei allem Mutterinstinkt zu dem auch ein bißchen dazugehört, daß man Kinder als Kinder halten möchte und es einem schwer fällt, wenn die sich für das andere Geschlecht interessieren... Die Mutter hat einfach ein Problem, aber sie soll nicht ihr Problem zum Problem deines Bruders machen. Es fällt mir aber schwer, jetzt einen Rat zu geben, was ihr da machen könnt. Am besten bittest du deinen Vater einfach mal, daß er in dem Punkt mal seiner Frau widerspricht.

Völlig übertrieben die Reaktion deiner Eltern

Versuch doch mal mit deinen Eltern zu reden das Verbote in diesem Alter auch nach hinten losgehen können und sie euch mehr Vertrauen sollten

Mein Sohn ist auch 13 und trifft sich mal mit Jungs und mal mit Mädels ,,,das ist doch völlig normal

Bei ner Tochter würde ich das verstehen aber bei nem Jungen ist das echt hart :D Gespräch. sags ihnen direkt. Auch, dass du dir damalsmehr Zuspruch gewünscht hättest

sowas habe ich noch nie erlebt... Meine Mutter vertreibt mich aus dem haus den Mädels in die arme und dein Bro wird auch noch zurechtgewiesen? naja das geht auf jeden Fall gar nicht. du solltest dich mit deinem Vater verbünden.... es ist 3 gegen 4 da kann die Mutter nicht mithalten egal was vorher war ;)

2 Wochen............wegen der Gesellschaft zweier Blondinen...........zu manchen Müttern fällt mir echt nichts mehr ein.

Was möchtest Du wissen?