Mein Kindesvater will ihm von mir wegnehmen. Was kann ich jetzt tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das glaube ich nicht, im allgemeinen wird danach entschieden zu wem das Kind die größere emotionale Bindung hat. Wenn er keinen Kontakt zu dir hat, hat er ja auch keinen zum Kind und ist dem Kind somit fremd.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Du hast das alleinige Sorgerecht. Solange du deine Sorgfaltspflicht nicht verletzt wird dir das Sorgerecht auch nicht entzogen. Auch dann nicht wenn der Vater mehr Geld hat usw..

Du kannst dir jeder Zeit Hilfe vom Jugendamt holen. Manchmal hilft es ja schon einfach reden zu können. Und das Jugendamt kennt sich perfekt aus. Du brauchst keine Angst haben dort hin zu gehen. Im gegenteil. Damit zeigst du ja dass du dich um dein Kind kümmerst. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Esti din Romania?

Keine Angst, keiner nimmt dir das Kind weg wenn es gut versorgt wird. Das geht auch in einer sehr kleinen Wohnung.

Wenn es keine Gründe gibt, es deinem Kind gut geht, passiert gar nichts. Lass den Mann reden, mehr ist es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das geld nutzt ihm gewöhnlich bei unserer rechtsprechung garnichts. mach dir mal keine sorgen, du behältst dein kind.  :))


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?