mein kind pullert nur zum mittagsschlaf im kindergarten ein

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das ist natürlich seltsam.. die Erzieherinnen müssten aber doch auch einige "Methoden" wissen..? Wird sie direkt vorm Bettgehen noch auf die Toilette geschickt? Dann sollte es eigentlich klappen.. Falls sie da verweigert, und auch generell für dieses Problem, könnte folgendes Spielchen helfen: Nach jedem erfolgreichen Klo-Gang (oder jedem trockenen Mittagsschlaf) darf sie einen Aufkleber auf ein von ihr gestaltetes Blatt kleben. Das ist oft Anreiz genug, auch wenns kaum zu glauben ist. Habe damit bei uns in der Kita sehr gute Erfahrungen gemacht - schlag das doch mal den Erzieherinnen vor.

Und frag mal deine Tochter, was denn passieren müsste/anders sein müsste, damit sie nicht dort ins Bett macht. Vllt hat sie ja eine ganz einfache Lösung.

Davor würde ich abraten, bitte nicht, wenn er keinen Aufkleber bekommt ist das eine Bestrafung!

0
@Goodnight

nein, das stimmt nicht. Wenn man dem Kind vorher erklärt wie es funktioniert, ist das alles ganz logisch. Ich war beim ersten Mal auch etwas skeptisch, da ich allgemein Belohnungssysteme nicht so mag. Aber die Erfahrung hat mich eines besseren belehrt - die Kids sind stolz wie Oskar, und es funktioniert halt wirklich - wenn nicht, kann man ja am Anfang ein Versuchs-Kleberchen geben o.ä., muss man halt flexibel sein.

0
@Jaiina

Snowflake82 Meine Ausbildung in Anatomie, Physiologie, Psycho-Psychopathologie. Pädagogik und hinreichender Erfahrungen als Mutter reicht vollkommen aus um das zu beurteilen.

0
@Goodnight

anscheinend hast du nicht mal die Frage richtig gelesen - es geht hier um ein Mädchen!

0
@Jaiina

snowflake 82 Die relevante Aussage ist geschlechtsneutral. Aber selbstverständlich haben alle Eltern das Recht Fehler zu machen. Auch wenn jeglicher Wissensstand dagegen spricht. Es sind eure Kinder und ich versuche in diesem Format unentgeltlich mein Wissen einfliessen zu lassen. und ich muss den angerichteten Schaden auch nicht verantworten. Eine gewinnbringende Auseinandersetzung mit dir ist an dieser Stelle nicht möglich, weil dir das nötige Grundwissen fehlt. Es hat niemand gesagt, dass man einen Rat auch annehmen muss. Alles Gute

0

die idee mit den aufklebern find ich gut. wir haben das bettchen umgestellt, neue kuscheltiere mitgenommen, die auf sie aufpassen... die erzieherinnen setzen sie vorher immer aufs klo,den tag war sie um eins auf toilette und um halb drei hatte sie eingepullert.zuhause macht sie über 2 stunden mittagsschlaf und nachts zehn stunden schlaf, da passiert nix...

0
@mellchen210780

danke für das Sternchen :) Probier es einfach aus, ich drücke die Daumen, dass es klappt!

0

Vielleicht vergessen sie den kleinen zum Pinkeln zu schicken. Ev.hat er eine Blasenentzündung.Kinder stehen manchmal unter Druck, den wir nicht nachvollziehen können. Es ist normal bei der Sauberkeitserziehung, dass es Rückfälle gibt. gerade bei Bube. Sie sollen ihm unauffällig und verständnisvoll eine Windel anziehen. Dann hört das auch wieder auf. Versprochen! Nur ja keinen zusätzlichen Druck aufbauen, das schadet dem Kind sehr.

stimmt, manchmal gibt es Druck, der von Erwachsenen nicht sichtbar ist. Prinzipiell ist auch nichts gegen Windel beim Schlafen einzuwenden.. aber mit 4 Jahren weiß das Kind bereits, dass sowas nur "für Babies" ist, und die anderen Kinder wissen das auch.. Und wenn es bei ihr ansonsten immer klappt, wäre die Windel aus meiner Sicht hier der falsche Ansatzpunkt.

0
@Jaiina

......woher soll das Kind wissen, dass eine Windel nur! etwas für Babys ist? Das kann nur sein, wenn man dem Kind vorher auf diese Art und Weise die Windel vermiesen wollte, um es trocken zu kriegen. Man kann damit völlig neutral verfahren und einfach kein auffälliges Aufhebens davon machen und ihm sagen, "damit dein Höschen nicht so nass und unangenehm wird, wenn es daneben geht, tun wir etwas hinein, ist das in Ordnung"? Und abwarten wie das Kind darauf reagiert und damit umgehen kann und dann wieder weitersehen.

0

Hallo Goodnight, also entschuldige mal, Du scheinst vll. gut ausgebildet zu sein. Aber die Fragen hier im Forum kannst Du nicht lesen;-( Es geht hier definitiv um ein Mädchen, dass wurde Dir oben schon erklärt, jetzt fängst Du wieder an, von Jungen auszugehen. Nun frag ich mich wo Dein Bildungsstand geblieben ist, wenn Du das nicht begreifst. Entschuldige, aber das musste ich jetzt los werden.

0

Vielleicht vergessen die Erzieherinnen, die Kleine vor dem Schlafen noch aufs Klo zu schicken. Wenn man dann so entspannt im warmen Bettchen schläft...

Was möchtest Du wissen?