Mein Kind knirscht ständig mit den Zähnen was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,ich habe das problem auch als kind gehabt.ich war dann beim zahnarzt und habe eine schiene für die nacht bekommen und damit habe ich dann aufgehört.weil es nicht gut ist wenn man das macht.es macht die zähne kaputt und hat kopfschmerzen.

Hallo Jessi1410,

bei Erwachsenen spricht man in diesem Falle von Streßerscheinung. Es kann auch an eine Kieferfehstellung liegen.

Könnte sein, daß das Kind einen Kopfkissen braucht.

Frag mal den Kinderarzt.

Spezialist für allegemeine Fehlstellungen im Körper ist der Osteopath. Es könnte sich um ein Geburtstrauma handeln (irgendein Körperteil hat infolge der Geburt eine Fehlstellung eingenommen). Ist vielleicht gewagt, was ich da sage, aber ich würde versuchen, mich in dieser Richtung beraten zu lassen.

Gruß. Emmy

mein kind hat schon lange ein Kopfkissen

0
Nächste interessante Frage

Unsere Tocher (2) knirscht immer absichtlich mit den Zähnen - was kann ich tun?

Das ist völlig normal und man kann nichts dagegen tun. Bei meinen Kindern ist das manchmal so schlimm, daß man es durch die geschloßenen Tür hört. Meistens wenn sie etwas kränkeln oder intensiv Träumen. Also Kopf hoch und durch.

Hihi ich hab das als Kind auch gemacht. Doch das hört auch irgendwann automatisch auf. Zumindest war es bei mir so und daher wird es wohl auch bei ihm so sein ^^

Lieb grüß an Mike :-)

Mir wurde empfohlen mit meinem Kind vor dem Schalfen gehen eingehend zu reden. Viel zeit und Liebe dann schlafen lassen. Wenn es alles los wird, was es beschäftigt, können die ruhiger schlafen. Mein Kind hat es nicht mehr, ich wiess nicht ob es gewirkt hat oder sie selber damit aufgehört hat.

mein Sohn hat das auch gemacht und unser Zahnarzt meinte das,daß viele Kinder machen.Das hört wohl von alleine auf.Ich knirsche leider auch deshalb hatte ich mal gefragt.Sonst frage doch mal euren Zahnarzt.

vielleicht schaut es nur was da in seim mund drinne is

das hört bestimmt auf

Was möchtest Du wissen?