Mein Kind ist häufig aufgedreht

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hihi, erinnert mich an meinen Sohn. Als er sich dann deutlicher artikulieren konnte hat er immer gesagt seine Beine kribbeln. Wir haben dann probiert ihn laufen zu lassen- zum Glück wohnen wir gleich am Feld. Er ist dann in solchen Momenten raus gegangen, einmal den Feldweg hoch-und wieder runter gelaufen und gut. Er ist heute mit fast 8 Jahren noch so. Kann sich aber selber gut im Zaum halten- vor Allem in der Schule. aber dann brauch er dringend Bewegung, geht inzwischen 2x in der Woche zur Leichtathletik und läuft im winter jeden Cross-und Strassenlauf mit, den es hier gibt. Versuch es echt mit gaaaaanz viel Bewegung tagsüber, auch bei schlechtem Wetter. Lass ab Mittags so viel Zucker wie möglich weg- das bringt manche Kinder auch auf hochtouren. Und nun viel Spaß beim Ausprobieren.

Michel76 25.09.2009, 21:13

DH! Kinder sind sehr aktiv und müssen das ausleben können.

0

Hat er vieleicht draußen nicht genug wo er sich austoben kann ?

Was möchtest Du wissen?