Mein Kind isst seit 8 Tagen gar nichts mehr

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Bleib auf alle Fälle dran! 200ml Flüssigkeit am Tag ist auch etwas wenig. Warst du am Wochenende im Krankenhaus? Kann sein, daß nur eine Notbezetzung da war! Da wird man schnell mal abgewimmelt! Würde auf alle Fälle noch mal den Kinderarzt befragen, oder direkt in eine Kinderklinik gehen (Sicherheitshalber)! Gute Besserung

Oh, das hört sich für mich auch nicht gut an! - Meine kleine Tochter ist jetzt 23 Monate alt, das nur am Rande! - Ich verstehe nur nicht, warum im Krankenhaus nicht mehr gemacht wurde!? Meine Idee an Dich, so habe ich das mal gemacht! Stelle überall in der Wohnung so kleine Tellerchen auf, wo Du ein bißchen Essen drauflegst! In erreichbarer Höhe für Deine Tochter. Auf die Teller legst Du etwas Obst oder Kekse. Irgendetwas, was sie gern mag! Hat bei meiner Tochter geholfen, denn aufeinmal sah es so aus, als ob ich kleine Mäuse im Haus habe ;-) Auf jedem Teller fehlte ein bißchen!! Ich drücke Dir die Daumen, daß es klappt! ;-)

Ich würde mit dem Kind in ein anderes Krankenhaus gehen und mich auf keinen Fall abwimmeln lassen. Will ein Kind nicht essen, dann kann es sehr viele Gründe haben. Und eine Trinkmenge sollte auch ausreichend. Auch Kinder können ohne Essen nicht gesund bleiben. Der Körper braucht schließlich Nährstoffe.

da gibt es den alten Trick den man bei Tieren immer anwendet hol Dir andere Kinder ins Haus und dann stell Deiner tochter was zu essen hin und sag dieser kleinen die zu Besuch ist das wäre das essen für Deine Tochter sie bekäme später etwas zu essen

jedes Kind wird sich gleich auf das essen hermchen kein Kind wartet bis es was bekommt und da setzt dann der Futterneid ein

also diese Methode hat bis jetzt noch bei jedem geholfen

Überall habe ich schon alles hingelegt ob Kekse obst sie nimmt nichts das war das was die Ärzte sagten und die kinder nehmen sich schon was wenn sie hunger haben aber meine Tochter nicht .

ViSo05 18.11.2007, 14:58

Oki, dann hilft nur noch der Weg, ganz dringend, zu einem anderen Arzt!!!

0

Nein ich war von Montag bis Donnerstag im Kinderkrankenhaus , Freitag morgen dann gleich wieder beim Kinderarzt und die will noch abwarten bis Freitag , sie hat jetzt in 3 tagen 1200gramm abgenommen hatte ein gewicht von 11,3 kilo hat nicht viel auf der haut

Hallo, ich habe gerade deine Frage gesehen und weil ich den gleichen Problem jetzt mit meinem 21 Monate alten Sohn habe, wollte ich dich fragen wie es damal ausgegangen war. Wann und wie hat deine Tochter angefangen zu essen? Warst du bei einem Andrean Arzt mit ihr? Ich bin auch verzfeifelt gerade!

Danke!

Hallo, ich habe gerade deine Frage gesehen und weil ich den gleichen Problem jetzt mit meinem 21 Monate alten Sohn habe, wollte ich dich fragen wie es damal ausgegangen war. Wann und wie hat deine Tochter angefangen zu essen? Warst du bei einem Andrean Arzt mit ihr? Ich bin auch verzfeifelt gerade!

Danke!

kevinundleonie 13.10.2010, 10:44

Hallo albenchen , das ist echt nicht gut . Meine kleine hat 18 Tage nichts gegessen und dann fing das wieder an mit ein brötchen das ich unterweegs gekauft habe. Ich war auch bei 3 anderen Ärzten und die konnten mir nichts sagen . Ich war fix und alle und das denke ich ist bei dir genauso vieleicht bekommt dein kleiner Backenzähne ich denke mal das kam davon weil bei ihr kamen alle 4 auf einmal . Probiere es mal unterwegs aus oder in einer Gruppe wo Kinder sind die dann auch mal ein Keks essen oder so .Melde dich ich kenne das und möchte gerne wissen wie es aus geht LG

0

Was möchtest Du wissen?