Mein Kind hat Angst vor bestimmter Musik, wie kann das sein?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, ich gehe nicht davon aus, dass ich viel mehr über die Psyche weiß, als du. Ich studiere nur Psychologie. Aber wie wir uns sicher beide einig sind, ist das ganze vermutlich unterbewusster Natur. Das kann viele Gründe haben. Wenn der kleine schlecht geträumt hat und das Lied im Nebenraum lief, kann sich das in seinem Unterbewusstsein eingebrannt haben. Generell ist es so, dass dreijährige einfache Emotionen schon sehr gut erklären, fühlen und erkennen können. Dazu gehören Wut, Angst, Trauer, Freude ect... Komplexere Emotionen wie stolz jedoch, bleiben Ihnen noch ein Rätsel oder werden verwechselt mit Freude. Das sinnvollste wäre, den kleinen einfach mal drauf anzusprechen, warum er Angst hatte. Ob er das Lied schon mal gehört hat. Usw. Ich gehe stark davon aus, dass er nicht aufgrund der Emotionalität bzw. Atmosphäre des Songs, sondern aufgrund einer (unter Umständen unbewussten) Assoziation so reagiert hat. Aber ihr tut wirklich gut daran, es mit einem gesunden Abstand zu sehen, und euch nicht verrückt zu machen. :) dennoch verstehe ich eure Sorge. Sollte diese Reaktion öfter auftreten (egal wodurch hervorgerufen) kann aber, wie du sicherlich weißt, ein Kinder- und Jugendpsychologe mithilfe von kindgerechte Methoden versuchen, mal im Unterbewusstsein nach den Ursachen zu forschen. Viel Glück und Gesundheit euch dreien! Auf dass es nicht nochmal passiert

Ergänzung: solltet ihr als Eltern allerdings durch das Lied oder den Film traurig oder ähnlich gewesen sein, kann der Sohn diese Trauer durchaus mit dem Lied verbunden haben! Für elterliche Gefühle sind Kinder durchaus in dem Alter extrem sensitiv und auch den Zusammenhang zwischen Musik und Gefühlen, können Sie herstellen. Vielleicht wollte er einfach nicht, dass es euch schlecht geht.

0

Ja, wir denken auch , dass irgendeine Assoziation dahinter steckt, vermutlich eher auf emotionaler Art, da er leider keine Erklärung für eine solche Reaktion äußerte. Wir werden das weiter beobachten, meiden zeitweise Hans Zimmer :-) , ist ja kein Drama. Wir schauen mal in ein -zwei Wochen, dann versuchen wir das nochmal und schauen nach seiner Reaktion. Sollte das doch manifest , auch im Zusammenhang anderer Melodie werden , suchen wir natürlich entsprechende Hilfe. Vielen Dank für deine Einschätzung.

0

Das Ist hört sich nach einem guten Plan an, denke ich. Achtet beim zweiten Versuch aber auch gut auf eure Emotionen. :) viel Glück!

0

Puh. Eigentlich ist Tenessee eines der schönsten Stücke, die von Hans Zimmer komponiert wurden. Das Lied hat zwar eine recht traurige Hintergrundgeschichte, zu sehen auch im Film, eigentlich herzzerreißend - aber das kann das Kind eigentlich nicht wissen, da es den dazugehörigen Film nicht gesehen hat, oder!?
Versucht mal andere Stücke mit den ähnlichen Instrumenten zu finden. Violine, Kontrabass und Flügel dürften das sein.

Ansonsten kann ich mir nicht erklären warum das Kind so große Gefühle dabei zeigt. Kinder sind da zwar sowieso stärker und näher am Wasser gebaut aber ich empfinde dieses Stück eigentlich primär zwar traurig aber nur weil ich den Film sah.

Vielleicht liegt es ander Art der Musik - ist doch recht getragen oder an den Frequenzen oder den Instrumenten ...

einen psychologischen Hintergrund würde ich bei so einem kleinen Kind nicht suchen ....

Wie oft ist das passiert? Vielleicht war etwas anderes der Auslöser?

Ansonsten Rücksicht nehmen, auch wenn die Ursache im Dunkel bleibt

Bisher nur bei diesem Lied, 2 Tage in Folge zu unterschiedliche Zeit mit unterschiedlicher Stimmungslage.

0

Ich würde als erstes mal herausfinden ob es an dem Text liegt oder eher an der Melodie, dann würde ich ähnlich Klingende Lieder abspielen lassen ob es nur dieser bestimmte Song ist. Vielleicht dann noch zum Psycho Therapeuten.

Komischerweise liegt es nur an dieser Melodie, wenn ich diese auf dem Piano wiedergebe erfolgt die gleiche Reaktion. Wir werden für einige Zeit darauf achten, ob es auch mit anderer ähnlicher Musik passiert. Es ist ja nicht schlimm Hans Zimmer zu vermeiden . :-)

0

Was möchtest Du wissen?