Mein Kind 24 Jahre abgeschlossene Ausbildung, jetzt Arbeitssuchend, bekommt kein Geld ( Arbeitslosengeld, Hartz IV) hat dadurch auch keine Krankenversicherung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Man kann nicht mehr ohne Krankenversicherung sein. Die bisherige Krankenkasse .

Man muss das der Krankenkasse mitteilen, dann fällt "nur" der Mindestbeitrag an. wenn nicht gezahlt wird, läuft ein Beitragsrückstand auf und man wird nur noch in Notfällen behandelt, bis dieser Rückstand aufgeholt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tomasinegirl
15.02.2016, 16:19

was soll man von NULL Euro zahlen?????

0

Es ist nicht richtig, dass man erst mit 25 einen Antrag auf ALg2 stellen darf. Aber sofern das Kind noch zuhause wohnt, wird das Einkommen der Eltern mit berücksichtigt. Auch ist eine Familienversicherung in der KV nur bis 23 möglich. Danach muss derjenige freiwillige Beiträge bezahlen, da KV Pflicht besteht.

Also als erstes einmal Alg2 beantragen und dann weitersehen. Allerdings wird dies nicht rückwirkend bewilligt. Die Forderung der Krankenkasse wird daher weiter bestehen und muss auch von euch übernommen werden!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tomasinegirl
15.02.2016, 16:14

ist ja lustig...da zieht man sein Kind groß, er macht eine anständige Ausbildung, und wenn er dann Erwachsen ist, sollen die Eltern immer noch zahlen, also ich bin der Meinung es muss auch mal Schluss sein. Er ist ein erwachsener Mann :-)

0

ich muss mal nachhaken, nachdem ich jetzt die ganzen Kommentare gelesen habe.

da steht ua., dass das ALG1 im Dezember ausgelaufen ist

und dann, dass eine Beitragsforderung von 4000 Euro besteht.

hier stimmt was nicht. der Mindestbeitrag für Erwerbslose ohne Einkommen liegt bei ca. 180 Euro monatlich. damit kommen wir bis heute auf keine 4000 Euro.

selbst wenn wir den Höchstbeitrag ansetzen würden (der hier nicht in Frage käme), lägen wir noch nicht bei 4000 Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ah Ok. Wieder was gelernt. Wenn die Ausbildung in eine künstleriche Richtung ginge, dann könnte sie in die KSK. Erfordert aber Selbstständigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tomasinegirl
15.02.2016, 16:10

Einzelhandelskaufmann, hat über 60 Bewerbungen geschrieben, die nicht ein mal mit einer Absage bedacht wurden :-( es wurde gar nicht reagiert von den Arbeitgebern :-(

0

Aus welchem Grund, bekommt der kein ALG1 oder 2?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tomasinegirl
15.02.2016, 16:00

das war im Dezember ausgelaufen, und Hartz IV Antrag geht erst mit 25 Jahre

0

Wieso bekommt er/sie keine Alg1? Nicht Arbeitssuchend gemeldet?? Kenne das so nicht.

Freundin von mir war nach Ausbildung auch erstmal arbeitslos und hat normal Geld erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tomasinegirl
15.02.2016, 16:09

ist schon im Dez. ausgelaufen, müsste jetzt warten bis 25 Jahre, aber ohne  Krankenversicherung ????

0
Kommentar von viomio82
15.02.2016, 16:22

Was ist im Dez. ausgelaufen?

0

Was möchtest Du wissen?