Mein Kieferorthopäde war im Urlaub und hat auf seinem AB auf seine Vertretung verwiesen. Ist es richtig das die Vertretung mir eine RG schickt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo sweeney85,

wenn du bei der Vertretung in Behandlung warst, rechnet die auch ab. Bei Pflichtversicherten geht das über die Krankenkasse, bei privat Versicherten erhalten die als Selbstzahler die Rechnung.

Kommentar von sweeney85
10.10.2016, 14:13

Ich bin zwar Pflichtversichert, aber da die Zahnspange eine Privatleistung ist, würde es natürlich Sinn machen, wenn die mit mir abrechnen. Danke!

0

logisch. oder meinst du, die arbeitet gratis?

Kommentar von sweeney85
10.10.2016, 14:10

Nein natürlich nicht, aber wäre ich bei meinem KO gewesen, wären keine zusätzlichen Kosten entstanden. Deshalb dachte ich, dass die das evtl. untereinander abrechnen oder das die Krankenkasse das bezahlt. Ist jetzt nur eine kleine Summe. Aber wenn ich was größeres hätte, würde ich das dann aussitzen, bis mein Arzt wieder da ist.

0

Was möchtest Du wissen?