Mein Katzer pinkelt überallhin nur nicht ins Katzenklo außerdem Haart er extrem wisst ihr vielleicht woran das liegen kann?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

hat er mind 2 klos, keine hauben, nicht nebeneinander, sauber gehalten?

hast du mal ein weiteres klo aufgestellt und mit dem streu exoerimentiert? die meisten katzen bevorzugen weiches streu ohne duftstoffe drin

wurden urin- und, bei einer älteren katze, blutprobe untersucht?

kastriert ist er?

war er je sauber und wenn js, gab es in seinem leben eine veränderung oder nen stressfaktor als das anfing?

gibt es andere katzen im haushalt und wenn ja, wie ist das verhältnis?

wie ist das verhältnis zu den menschen, gibt es jemanden der die katze ablehnt oder hart straft?

hat er feste orte wo er hinmacht und wenn ja, was passiert wenn du da ein klo hinstellst?

beobachtest du konstanten? zb nur nachts, nur wenn er allein ist,..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JackyxP
10.11.2015, 23:59

Ne er hat bis jetzt immer nur ein Klo gehabt aber ich werde das mit den mehreren klos mal ausprobieren! Kastriert ist er nicht. Ja er war eigentlich immer stubenrein und wie gesagt einen Umzug und ein Baby. Ablehnen tut ihn niemand. Ich beobachte ihn abends und wie gesagt da versteckt er sich nur.. 

0

Hallo JackyxP,

das dein Kater im Augenblick sehr viel mehr haart als sonst, liegt am Fellwechsel.

Zyklus Haarwachstum:

Auch bei den Katzen hat jedes Haar einen eigenen Lebenszyklus. In der Wachstumsphase wird das Haar über Blutgefäße und Haarwurzel mit Nährstoffen versorgt und nur in dieser Zeit kann die Ernährung die Gesundheit und Pigmentierung beeinflussen. Bricht z.B. ein Haar beim kratzen ab, kann dieses einzelne Haar nicht gleich nachwachsen. Oder wenn durch einen Mangel eine nicht so gute Pigmentierung vorhanden ist, ändert sich das erst beim nächsten Fellwechsel wieder.

Fellwechsel:

Zwischen April und Oktober findet der Fellwechsel bei allen Katzen statt. Im Sommer haaren Katzen mehr als sonst. Reine Wohnungskatzen haaren anders, als Freigänger, auf einem relativ hohem Niveau. Dies wird durch Licht und Wärme entschieden, wobei die Wohnungskatze durch künstliches Licht und Heizungswärme eben mehr und das ganze Jahr über haart.

Unsauberkeit:

Bitte NICHT mit der Katze schimpfen, oder auf die irrsinnige Idee kommen sie zu Bestrafen. Oder gar in ihre Hinterlassenschaften mit der Nase rein zu tunken. Denn das hätte nur den Effekt, das die ganze Sache nur noch schlimmer wird. Die Katzen können eine Bestrafung nicht mit ihrem „Fehlverhalten“ verknüpfen. Und die Katzen werden auch nicht aus Protest unsauber !!

Es kann viele Gründe haben, warum eine Katze unsauber wird. Es sollte auf alle Fälle durch einen Tierarzt abgeklärt werden, das es nicht etwa was Organisches ist. Bei Unsauberkeit wo die Katze uriniert, sollte z.B. eine Blasenentzündung ausgeschlossen werden. Kotet die Katze plötzlich nicht mehr ins KaKlo, könnte eine Entzündung im Darmtrakt dafür sorgen, dass das Kotabsetzen mit Schmerzen verbunden ist und die Katze diese Schmerzen mit dem Katzenklo verbindet, was sie daraufhin meidet. Also erst mal zum TA bitte !

Manchmal wird eine Unsauberkeit aber auch durch physischen Stress ausgelöst. Katzen mögen ungern große Veränderungen wie z.B. Renovierung, Umzug, Urlaub, neue Möbel, Streit der Besitzer.

Dann gibt es eine Faustregel, die irgendwie immer noch nicht bei allen Katzenbesitzern angekommen zu sein scheint, warum nur ??

Pro Katze 2 KaKlos + 1

Warum das so ist ?

Katzen sind sehr reinliche Tiere und nutzen den einen Klo ausschließlich für Urin, den anderen für Kot. Wenn man den Platz dazu hat, kann man auch noch ein KaKlo zusätzlichen als Ausweichmöglichkeit aufstellen ! Das ist, vor allem bei Mehrfachkatzen, ein guter Rat.

Dann kommt es auf das KaKlo an sich an. Viele mögen keine Haubenklos, oder der KaKlo ist deiner Katze/deinem Kater zu klein oder auch zu groß. Dann das Streu...zu grob, zu fein, Duftet nicht gut ect. !! Auch der Platz ist wichtig...es muss in der Tat ein „Stilles Örtchen“ sein, wo Katze ihre Ruhe hat beim Klogang. Es ist ein bisschen Arbeit, dem auf den Grund zu gehen, aber es ist in den Griff zu bekommen. Du musst halt ausprobieren, was für Mensch und Tier passt.

Alles Gute

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JackyxP
11.11.2015, 01:35

Das mit dem Fell hatte er aber noch nie so schlimm.. 

Wenn es wegen dem Umzug ist was könnte ich dann machen um meiner Katze ihr Katzenklo interessanter zu machen?? 

Und er uriniert und Kotet nicht ins Katzenklo kann das auch gesundheitlich sein oder ist das eher unwahrscheinlich?? 

0

Google mal "Unsauberkeit bei Katzen".

Als erstes könntest Du versuchen, mehrere Katzenklos an verschiedenen Stellen anzubieten und sehen, ob das besser klappt. Kein Haubenklo anbieten!

Evtl. auch mal testen, ob eine andere Streu attraktiver ist.

Die Stellen, an denen gepinkelt wurde, musst Du mit einem speziellen Reinigungsmittel säubern, das den Geruch neutralisiert, so dass dies für Deine Katze keine Pinkelstelle mehr ist.

Außerdem solltest Du sie beim Doc mal durchchecken lassen, evtl. hat sie ein physiologisches Problem, das beide Probleme oder auch nur das Haaren erklärt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JackyxP
10.11.2015, 23:33

Das mit dem Katzenklo werde ich probieren.. Naja am Geruch orientiert er sich scheinbar nicht.. er pinkelt immer an eine andere Stelle.. 

Das mit dem Doc gestaltet sich sehr schwer ich bekomme ihn weder in eine Transportbox noch sonst wo rein..

0

Die häufigste Ursache für Unsauberkeit ist Stress.

Umzug und Baby ist doppel Stress.

Auch das Viele haaren kann am stress liegen.

Ich würde mal den Ta aufsuchen, es gibt Möglichkeiten Katzen die Umstellung zu erleichtern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit dem Haaren ist aber Normal ! Aus dem was unser kleines Kätzchen abwirft könnte man am Tag einen neuen Kater bauen ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JackyxP
10.11.2015, 23:28

Hatte er aber nie so schlimm 

0

Irgendwas passt ihm wohl nicht. Steht das Katzenklo an einem unruhigen Ort? Riecht es dort komisch? Riecht das Katzenstreu komisch? Beschäftigst du dich ausreichend mit ihm?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JackyxP
10.11.2015, 23:27

Katzenklo steht an einer ruhigen stelle. Naja komisch riechen tut es nicht wirklich zumindest rieche ich nichts und das Katzenstreu riecht auch nicht wirklich. Ich beschäftige mich soviel es geht aber weniger wie früher da ich wie gesagt Mutter geworden bin und mein Kind auch nicht 100% gesund ist und ich deswegen viel unterwegs bin. 

0
Kommentar von AppleTea
10.11.2015, 23:31

Es kann sein, dass dein Kater schon alleine mit dem Kind ein Problem hat. Es ist ein neues Lebewesen in sein Revier gekommen! Es kann sein, dass er markieren will, um "dem neuen" zu zeigen, wer der Herr im Haus ist. Ist er kastriert?

1
Kommentar von AppleTea
11.11.2015, 04:52

Dann lass ihn mal kastrieren, meistens hört es dann auf und er hat weniger stress :) denn dass er den drang hat, ständig markieren zu müssen, ist für ihn auch anstrengend

0
Kommentar von AppleTea
11.11.2015, 18:02

Dann lass dich vom TA beraten

0

Ich meine es gibt auch Tierärzte die nach Hause kommen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JackyxP
11.11.2015, 00:00

Hab bis jetzt noch keinen gefunden 

0

Was möchtest Du wissen?