Mein Katze kratzt sich den Hals auf

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallöchen, das kann einige Gründe haben, wie Allergie ( Futter, Streu oder anderes ) Manchmal kann es auch psychisch bedingt sein, wenn es eventuell Veränderungen in den Lebensumständen gegeben hat. Flohbefall wäre auch eine Möglichkeit.... Auf alle Fälle bitte geh zum Tierarzt und lass es abklären, der Leidensdruck des Kätzchens ist sicherlich sehr groß. Alles Liebe für das Kätzchen und den Dosenöffner ;-)

Tierarzt ist hier unbedingt angebracht. Unser Kater macht das auch seit er klein ist...und rupft sich dabei teilweise auch das Fell aus. Er bekommt dann für die extreme Zeit Tabletten, durch die es schnell wieder besser wird. Bei uns hängt es mit einer Allergie gegen Gräser zusammen...nicht gerade praktisch als Kater...aber er kommt klar :P

Wie wäre es mit einem Tierarztbesuch? Es muss schließlich einen Grund dafür geben, dass deine Katze sich so übertrieben kratzt!

Wenn der Arzt sagte du sollst das beobachten reicht es vollkommen aus das sich der Kater schon blutig kratzt. Geh schnell erneut zum Tierarzt.

Geh zum tierarzt, sie hat wahrscheinlich milben

du weißt aber schon, was ein kompetener Tierarzt ist? Solltest Du mal hingehen mit der Katze.

Geh mal zum Tierarzt mit ihr, vielleicht hat sie Milben

vielleicht kannst du ihr ja einen verband machen so, dass sie die wunde nicht mehr aufkratzen kann.

Was möchtest Du wissen?