Mein Kater steht zu früh auf

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn das Problem bei mir z.B. so leicht zu lösen wäre :) Mein Kater wacht, jede Nacht so ca zwischen 3:30 und 4:30, auf und räumt dann meinen Schreibtisch ab, um auf sich aufmerksam zu machen, weil er um die Zeit raus will, was ich ihm dann auch gewähre...also auf gehts, alle beide Treppen im Halbschlaf runter, Katze vor die Tür setzen, damit er mir dann frühs ein kleines Mäuschen vor die Tür legen kann und wieder auf ins Bett xD Reine Routine inzwischen:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn Du den Kater ignorierst, dann wird er ganz schnell nimmer so früh ankommen. Meine zwei Katzen hatten vor einiger Zeit immer mal nachts um zwei enormes Schmusebedürfnis. Ich hab die beiden kurzerhand immer aus dem Bett geworfen und sonst keine Reaktion gezeigt. Die zweiNasen haben es sehr schnell begriffen dass ich zu dieser unmenschlichen Zeit so ganz und gar nicht schmusen mag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sonyl 25.05.2010, 07:48

lachlach, habe ich auch immer so gemacht, hat auch gewirkt! Sonyl

0
ordrana 26.05.2010, 11:08

naja, mit spielzeug läßt es sich aber auch prima alleine spielen.

meine schleifen dann meist nüsse, steinchen oder ähnliche harte dinge an und kullern die übers laminat. da juckt es sie herzlich wneig, wenn ich das unkommentiert zu lasse und mich grummelnd im bett rumdrehe.

0

gewöhn Dich dran, das ist ganz normal das katzen ziemlich früh auf sind.du kannst sie aber auch einfach ignorieren,dann wird es mit der zeit schon besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am besten ne 2t Katze, ich geh ma davon aus, du hast Wohnungshaltung, die können sich dann "miteinander" beschäftigen, meist hilft das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das habe ich meinen Katzen auch beigebracht. Das sind jetzt richtige Langschläfer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?