Mein Kater schleppt fremdes Futter ins Haus?

8 Antworten

Hallo, manchmal kommt es tatsächlich vor, das sich Katzen neue Besitzer aussuchen. Es ist möglich das sich dein Kater woanders wohler fühlt. Mach es deinem Kater zuhause richtig gemütlich damit er dieses Zuhause vorzieht. Du musst die Welt mit Katzenaugen sehen. Wenn da jemand ist der den Kater den ganzen Tag betüddelt, dann ist das für das Tier ausschlaggebend. 

Nein, das kann ich mir nicht vorstellen. Betüddelt wird er genug. Von meinen Geschwistern, von meiner Mutter und von mir. Wir spielen mit ihm, er kriegt super gutes Futter (auf das er sich regelrecht stürzt) und er verbringt die meisten Nächte schnurrend auf meinem Bauch :)

0
@Zuechtiger

Aber angenommen, er wäre in einem anderem Haushalt und da würden im wahrsten sinne des Wortes, die Mäuse auf dem Tisch tanzen. Dann bleibt nur zu hoffen, das er tatsächlich davon abgehalten wird zurück zukommen. Das Futter schleppt er ins Haus um es mit dir zu teilen das ist eine große Liebesgeste deines Katers.

1

Wenn Dein Kater das nächste Mal verschwunden ist, klappere halt die Nachbarschaft ab und frag, ob ihn jemand gesehen hat. Selbst wenn niemand zugibt, den Kater eingesperrt zu haben, wird man in der Regel den Wink mit dem Zaunpfahl verstehen.

Als mein Kater damals längere Zeit weg war, hab ich auch in der Nachbarschaft gefragt, und wundersamerweise saß er 10 Min. später wieder vor der Haustür, obwohl ihn angeblich niemand eingesperrt hatte.

Wenn Du schon in so nem kleinen Dorf lebst, würde ich mal mit den Nachbarn reden, evtl. findest Du raus, wer Deinen Kater füttert. Bitte diesen dann, dass Dein Kater nicht mehr gefüttert wird. Notfalls kannst Du ja auch lügen und dem Menschen erzählen, dass Dein Kater aus Gesundheitsgründen Spezialfutter haben muss.

Bei mir klappt das jedenfalls bestens.

Zwei Kater Brüder (2Jahre alt) und ein kitten (Weibchen) dazu?

hallo, ich habe zwei Kater die jetzt Anfang Mai 2 Jahre alt werden. Beide sind sehr harmonisch zusammen und es gab noch nie ernstes. Der eine ist mehr auf den Menschen fixiert und will Aufmerksamkeit und hat 2-4 mal m tag seine 10min Phase wo er gerne mit seinem Bruder spielt. (Raufen, toben, jagen) Der andere ist auch sehr Menschenbezogen aber nicht wegen der Aufmerksamkeit sondern eher wegen Futter und Spielen. Er ist richtig Verspielt und kaum zu bändigen. wenn man einmal angefangen hat zu spielen hält er mehr als 4h aus. Er versucht auch immer seinen Bruder zum jagen bzw. spielen zu animieren aber er spielt deutlich weniger als ihm lieb währe. Kuscheln tuen die beiden nicht Außnahme sind ab und so kleine wasch einlagen wo beide sich 5min abschlecken und dann ihre Wege sich kreuzen. Nun habe ich mir schon immer ein Weibchen gewünscht und denke mir wenn ich jetzt noch ein quirliges Kätzchen dazu setze dann hätte der eine einen Spielkameraden und der andere hätte öfter seine ruhe. Eigentlich würde ich sagen dass ein Kater besser rein passt aber da habe ich angst dass dieser dann in 2 Jahren auch wieder zu verspielt ist und die zwei dann nicht mehr. Katzen sollen ja nicht so lange frech sein und alleine der Gedanke ein Weibchen im haus zu haben ist sehr schön. Wir hätten jetzt ein Britisch Langhaar Kätzchen im Auge welches in zwei Wochen (genau wenn die jungs 2 jahre alt werden) ausziehen kann. Meine zwei sind Brimchen. Ich gehe auch mit den zwei raus und ich merke deutlich dass der verspielte kater sehr gerne Katzenkontakt hat (riecht und läuft nach und versucht kontakt zu haben hierzu kein aggressives verhalten) während der andere sich den fremden katzen (unterwirft und angst hat hierzu faucht und knurrt er ab und zu und sucht lieber das weite)

Problem: Die Züchterin will das kitten (5er wurf) schnell weg haben.. Sie wollte die kleine schon mit 5 Wochen abgeben ich konnte sie jetzt wenigstens zu 7 Wochen bringen sie bei der Mutter zu lassen. Ihre Geschwister sind alle schon ausgezogen leider schon mit nur 5 Wochen :( dass tut mir in der sehle weh! Meine zwei habe ich damals mit 17 Wochen bekommen und so sollte das auch sein. Leider habe ich mich in die kleine verliebt und möchte ihr ein schönes leben bieten.

Falls das kitten jetzt einzieht, wie mache ich das am besten mit der Vergesellschaftung? Da sie erst 7 Wochen alt sein wird habe ich angst dass die kater zu hart mit ihr sind? Kann ich sie einfach auf meinen schoß nehmen und die kater riechen lassen? sonst macht man das ja mit einer Gittertüre aber da sie noch so jung ist wird es glaube ich leichter sein dass sie kater sie evtl als kleines ansehen und evtl sogar papa spielen? Habt ihr tipps und evtl Erfahrungen? Danke schonmal :)

...zur Frage

Ausgesetzte Katze, was tun?

Und zwar hat unser Nachtbar einen Kater, der schon sehr alt ist. Leider kümmern sie sich nicht mehr um ihn. Er darf nicht ins Haus und füttern tun sie ihn auch nicht, denke ich. Denn er ist zu dünn, hat Zecken und flüssige Augen. Er kommt immer zu uns, also steht vor unserer Haustür für Futter. Ich gebe ihn auch was. Er tut mir schon sehr Leid und ich weiß nicht was ich machen soll. Die Nachbarn habe ich übrigens nie angesprochen und außerdem würde meine Mutter keine dritte Katze mehr erlauben. Was soll ich mit ihn machen, ihn einfach weiter füttern? Außerdem würde mich keiner unterstützen, meiner Mutter ist die Katze völlig egal und ich bin noch nicht volljährig, also bin ich der Einzige, der sich um ihn sorgt.

...zur Frage

BITTE LESEN KATZE :-(?

Hallo leute also ich wüßte nicht wieso meine Katze gestresst ist da sie so ziemlich alles hat genügend Näpfe für essen/trinken genug Spielzeug 3Klos genügend Platz,einen Spielgefährten(kater) und ich geh auch so 1x am Tag wenn das wetter passend ist mit ihr zur Terasse ach und Kratzbaum hat sie auch alles aber in den letzten Tagen will sie einfach nicht gestreichelt werden ....natürlich wenn ich ich leckerlies gebe dann ja schnurrt sie aber sie Kommt nicht mehr von selber läst sich fallen auf mich und macht ihr bauch frei sowas macht sie nicht mehr ihren Kopf reibt sich auch nicht mehr an mir wenn sie auf dem Boden lag liebte sie es gestreichelt zu werden machte ihr bauch frei usw und machte sogar diesen milchtritt wie beim massieren aber jezt ... Wenn ich sie streichel dann steht sie auf und geht weg ....als ich mich ihr nähert und mir ihr meine nase gab begrüßte sie mich mit nem nasen stoß ....sogar hat sie immer auf mich gewartet bis ich ihr bid zum schlaf platz folge um sie zu streicheln sie ging dahin und sobald sie ankamm lies sie sich fallen machte ihr bauch frei und schnurrte so laut das mich das schon störte xD aber jezt macht sie nichts mehr davon :-( ich habs immer wieder versucht gab ihr T
Zeit usw übrigens kommt sie gut Klar mir dem Kater also es gibt kein Stress ....was meint iht sind das Phasen oder ist da was Falsch übrigens hat sie keine verletzungen ... Und wurde emtwurmt vor 3Wochrn sie hat jezt Durchfall aber schon beim Arzt geklärt ihr wird graf sp spezirlfutter gegeben+ ihr durchfall bessert sich aber das ist sicherlich kein Grund zu Stress da sie sondt immer fit ist nur will sie nicht gestreichelt werden

Ps: meine katze hat mir was beigebrscht unszwar wenn sie schlafen will bzw schläft und eine bestimmte Position einnimmt heißt das für mich ich möcht inruhe gelassen werden und dies macht die auch nur nocht ?
Bitte um Rat! :-(  

...zur Frage

Katzenfutter -- Kennt jemand diese Sorten?

Sicher, die Sorten kennen bestimmt viele.... Aber kann mir jemand sagen, ob das gutes Futter ist? Wir würden dann nämlich größere Mengen bestellen...

Meine Kater essen übrigens (fast) alles, sind richtige Staubsauger. Das einzige, was sie bisher nicht wollten, ist K-Classic futter (Goldy) ausm Kaufland.

Leider kann ich auch keine Bilder zu den Futtersorten finde... Sind das Stücke oder einfach nur "Pamps"?

Es geht um diese Sorten:

Real Nature (400g Dose) Bozita (400g Dose, Sorten Rind und Huhn) Animonda Carny (400g Dose) Select Gold (400g Dose)

Für eure Erfahrungsberichte bin ich dankbar!

...zur Frage

Neuester Katzenfutter Testbericht

Habe heute auf der Seite von RTL gesehen das Katzenfutter getestet wurde und leider Felix mit mangelhaft abgeschnitten hat. Da mein Kater aber ausschließlich Felix und auch nur 4 Sorten mit Gemüse frisst nun meine Frage: Wie kann ich den Verwöhnten Kerl nur an ein anderes Futter gewöhnen? Habe es schon ein paarmal versucht im ein anderes Futter hingestelt nur leider frisst er dann nichts sondern jammert nur nach Futter. Ich kann ihn doch nicht länger wie 24 Stunden hungern lassen.

...zur Frage

Kann eine Katze mit Blasensteinen (ohne OP) leben?

Hallo Katzenfreunde Ich interessiere mich für einen 6-jährigen Kater, welcher einen neuen Platz sucht. Nun hat dieser leider Blasensteine, welches mir offen gesagt wurde. Er kriegt nur Urinary Futter und wurde nicht operiert. Kann ich davon ausgehen, dass er nur mit diesem Futter noch lange leben wird oder muss ich mich auf eine OP gefasst machen? Wie teuer ist so eine OP ca.? möchte das einfach alles im Voraus abwägen und im Falle eines JA def. für ihn da sein.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?