Mein Kater ist so dumm! kann mir wer helfen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Versuche ein Trockenfutter mit größeren Stückchen zu füttern, damit der Kater die Teile wirklich einmal beißen muss. Ansonsten öfter füttern. Beim Fressen kann man sicherlich nicht von Dummheit sprechen. Ansonsten gibt es natürlich schon Unterschiede zwischen den Katzen, ich würde es aber eher Charaktereigenschaft nennen. Unser Kater ist auch nicht der hellste, bekommt z. B. keine Türen auf wie seine Schwester, aber er ist ein fabelhafter Schmuser, Schnurrer und eben einfach ein zauberhafter Knuddelkater ...

Es stört mich schon etwas einfach zu sagen der Kater ist blöde.Es liegt nicht am Kater sondern am Besitzer, gib ihm einfach mehrmals am Tag kleine Portionen dann schlingt er auch nicht,denn wenn ein Tier einmal eine große Portion bekommt ist es doch normal das er schlingt weil er Hunger hat.

Die Katze meiner Schwester hat das auch (sie eine Fressstörung und immer Hunger) .Gib deinem Kater das Fressen in kleinen Portionen mit ner viertel Stunde Abstand oder 10 Minuten.Wie dein Kater am besten zurecht kommt.

Gib ihm kleinere Portionen, Abstand mind. 5 Minuten. Gib ihm auch mal einen rohen Hühnerflügel zum knabbern oder einen Streifen sehniges Rindfleisch, da hat er länger dran, die Magensäfte werden besser stimuliert. Möglichst auf Trofu verzichten, weil das zu trocken im Magen liegt, das KANN nicht verdaut werden in gierigen Mengen. Wie alt ist das Katzel?

Esmeraldaa 28.01.2009, 17:57

erst im frühjahr geboren! also ca. ein jahr, aber er ist ziemlich groß für sein alter und wiegt vll 4kg (sie ist nicht zu dick, sagt auch die Tierärztin, es ist halt eine große Kater)

0

Nicht so viel auf einmal geben, öfter kleinere Portionen, dann ist er nicht so ausgehungert. Glaub nicht, dass er blöd ist, eher hungrig.

Gib ihm tagsüber Trockenfutter, damit er beim richtigem essen nicht so hungrig ist, der Arme!

raubkatze 27.01.2009, 18:45

TF kommt bei einem "Schlinger" auch wieder hoch! Läßt sich aber leichter wegputzen... :)

0
Esmeraldaa 27.01.2009, 18:46

sieh das bitte nicht so, er isst immer! wenn wir kurz unsere Teller stehen lassen isst er immer! Wir geben ihm nicht zu wenig, in der früh lässt er immer alles über fast bis zum Abend und dann aufeinmal frisst er wie wild und lässt erst wieder die hälfte über!

0

Vielleicht hat eine keine andere Beschäftigung, als nur fressen? Wohnungskatze, keine Abenteuer? Wenn ja - kein Wunder.

Esmeraldaa 27.01.2009, 18:46

er is ne wohnungskatze :( aber wir versuchen oft mit ihm rauszugehen und mit ihm zu spielen!

0
Nachtflug 27.01.2009, 18:49
@Esmeraldaa

Der braucht Bewegung, und ein Spaziergang an der Leine ist es leider nicht.

0
Esmeraldaa 27.01.2009, 18:57
@Nachtflug

aber was sollen wir den tun? wir können ihn nicht frei lassen weil wir im zweiten stock wohnen und wir nicht wüssten wann er wieder rein will

0

Der ist nicht dumm! Hat aber vermutlich mit seinen Geschwistern oder gar im Tierheim die Erfahrung gemacht, dass man schlingen muß, um etwas zu bekommen. Fütter einfach mehrere Kleinportionen, dann hört das auf!

Lass ihn in Ruhe fressen, möglich das er Angst hat Du nimst es ihm wieder weg.

gib ihm doch kleinere Portionen

Ein Kater / eine Katze ist nie dumm !!!

gib ihm nicht so viel auf einmal

Was möchtest Du wissen?