Mein Kater ist gestern auf eine heiße Herdplatte getreten :( ...

14 Antworten

wenn dein kater putzmunter ist, würd ich gar nicht tun. vielleicht war die platte nicht mehr zu heiß.

wenn er keine beschwerden hat, lass es einfach so. vielleicht hat er die pfote so schnell weggezogen, dass nichts schlimmes passiert ist. ich stelle immer töpfe mit kalten wasser auf die heißen herdplatten, dann kann so etwas nicht passieren aber auch erst seit eine der mietzen sich mal die pfote verbrannt hat.

das ist eine gute idee!!so werd ich das machen mit den töpfen!!oder wie GWIFACH geschrieben hat ein hitzebeständiges glas besorgen! danke

0

Auf unseren Herd lege ich nach dem Kochen Abdeckplatten aus Hitzeunempfindlichem Glas. Wär vielleicht auch was zum Schutz der Katzenpfoten.

Brandsalbe lieber keine draufschmieren, weil Katzen alles ablecken. Schau dir die Pfoten an und wenn du Auffälligkeiten entdeckst, lass einen Tierarzt draufschauen.

Wenn du nicht ssehen kannst, z.b. Dicke Pfote, oder offene Wunde und der Kater normal drauf läuft, hat er Glück gehabt. Wenn du allerdings angst hast das doch was ist muss es sich ein TA anschauen, salbe würde ich keine drauf schmieren, da der Kater sie ablecken würde was nicht unbedingt gesund ist. Und wenn nix ist ist auch keine Salbe nötig.

Wenn er keine Anzeichen von Schmerz zeigt, braucht Du nicht zum Arzt zu fahren. Lass Dich nicht verrückt machen. Katzen haben eine sehr gut Reaktion. Er hat sicher die Pfote zurückgezogen, bevor etwas passieren konnte.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?