Mein Kater ist 16 Wochen alt und hat starken Durchfall 😣?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wechselt nochmals den Arzt, wendet Euch ggfs. an eine Tierklinik. Dort ist man meist besser ausgestatten und hat mehr Diagnosemöglichkeiten.

Nehm mehrer Kotproben mit.

Vor allem: wechselt das Futter. Trockenfutter ist sowieso nicht gut, für eine Katze mit Durchfall ist es geradezu fatal da es noch weiter dehydriert.

Steigt um auf ein hochwertiges Nassfutter, d. h. hoher Flesichanteil, ohne Zucker, Getreide oder prlnazliche Nebenerzeugnisse.

Ggfs. fangt mit  nur einer Sorte (evtl. exotischem Fleisch) an, gebt das mindestens 14 Tage ausschließlich und falls sich der Durchfall bessert oder gar verschwindet, füttert langsam eine weitere Sorte dazu. Auf diese Weise kann man eine Allergie ausschließen.

Wir sind keine Ärzte. Geht zu einem anderen Tierarzt, mehr bleibt euch nicht übrig. Kann das Tier am Pflanzen oder sonstige potentiell giftige Stoffe kommen? Habt ihr mal das Futter gewechselt?

Auf dem Balkon haben wir viele Pflanzen .. Lavendel und alles. Wir waren schon bei einem anderen die machen irgendwie nichts? 😤

0

Habt ihr ausgeschlossen, dass JEDE Pflanze in jedweder Menge ungiftig für Katzen ist?

1

Gebt ihr dem Kätzchen vielleicht Milch? Die vertrüge es nämlich nicht.

Was möchtest Du wissen?