Mein Kater isst nichts mehr

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ich hatte das auch mal, ziemlich genau das. war wirklich alles ok, sogar das blutbild war ohne befund, abgesehen von hohen glucosewerten durch den tierarztstress. was da los war weiß ich bis heute nicht, einziger verdacht ist stress.

was mich damals gerettet hat ist dass der kater sehr auf fleisch steht. ich hab den 2 wochen mit putenbrust gefüttert, das hat er noch mit begeisterung genommen. danach hab ich ihn langsam wieder auf normales futter umgestellt, da sist etwas mühsam weil ne katze die fleisch gewohnt ist meist katzenfutter plöd findet *g muss aber sein, unsupplementiertes fleisch ist nur mittelfristig eine ernährungsform

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh bitte sofort zum Tierarzt!!

bei meinem Kater war das letztes Jahr genauso. Der Tierarzt hat ihn untersucht, hat aber nichts gefunden, später hat aber aber immer noch nichts gefressen, sind wir nochmal hingefahren, dann haben wir erfahren, dass eine schlimme Zahnfleischkrankheit hatte. Zuerst mussten nur ein paar Zähne heraus, dann aber wurden alle mit Narkose entfernt. Dann war alles wieder okay und er konnte sogar wieder Trockenfutter ohne Zähne fressen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der wird schon draußen fressen. Auch wenn er ängstlich ist, könnte er eine Stelle gefunden haben, bei der jemand Futter in den Garten oder irgendwo sonst bereit stellt. Sieht jedenfalls ganz danach aus. Du solltest dir also keine Gedanken machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann hol Dir eine zweite Meinung bei einem anderen Tierarzt! Es muß ja einen Grund geben, warum er nicht mehr frisst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol dir bitte eine zweite Tierarztmeinung ein. Es muss ja einen Grund haben, dass dein Kater nicht frisst. Und lange geht es auch so nicht weiter!

Hast du beobachten können, dass er trinkt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mirimara
14.03.2014, 15:12

Nein, aber er trinkt sowieso nicht so viel

0

Das klingt trotzdem so, als ob er noch ein zweites Zuhause hat :-) Die frechen Biester machen das so! Wenn er dramatisch abnimmt ... dann ist es doch ärger.

Ich wünsche alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Geh bitte zu einem anderen Tierarzt.

Wenn er dünner wird, dann muss das einen Grund haben.

Liebe Grüße, Flupp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?