Mein Kater hat eine Verletzung, könnte es etwas ernsthaftes sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sollte es sich bei der Verletzung um den Biss einer anderen Katze handeln, dann besteht wegen der im Maul der beißenden Katze vorhandenen Bakterien immer auch die Möglichkeit einer Infektion, die sich zu einem Abszess ausbilden kann.
Die zeitnahe Vorstellung Deines Katers bei einem Tierarzt (oder jetzt am Wochenende in einer Tierklinik, googel ggf. z.B. mal nach "<Dein Wohnort> tierarzt tierklinik") wäre dann dringend angeraten - insbesondere, wenn sich auch Fieber einstellen sollte.

Aber auch wenn Du eine Bissverletzung definitiv ausschließen kannst, solltest Du Dir zumindest ein genaues Bild von der Verletzung verschaffen, indem Du die Wunde lokalisierst.
Als Erste-Hilfe-Maßnahme könntest Du die Verletzung dann ggf. mit etwas Bepanthensalbe (gibt es auch als antiseptische Wundcreme) oder reizarmer PVP-Jodsalbe behandeln - am besten z.B. ganz behutsam mit einem Wattestäbchen betupfen.

Falls das Ausmaß der Verletzung aber unklar bleibt (z.B. weil Dein Kater sich weiterhin gegen Deine Untersuchung wehrt), die Wunde sich entzündet, anderweitig auffällig wird, oder beim Auftreten eventuell weiterer Symptome wie z.B. Apathie, Fieber, Fress-/Trinkunlust o.ä., solltest Du zeitnah einen Tierarzt zu Rate ziehen - was ich Dir angesichts der unbestimmten Ursache ohnehin empfehlen würde.

Gute Besserung Deiner Fellnase!

Du solltest mit Deinem Kater zum Tierarzt gehen, denn falls er von ner anderen Katze gebissen wurde, könnte das zu ner Infektion kommen.

Dein Tierarzt weiss, was zu tun ist.

Wahrscheinlich ein Kampf mit einer anderen Katze, weswegen er aufgewühlt und vorsichtiger ist. Einfach beobachten und zum Tierarzt gehen, um sicherzugehen dass er sich nichts ernsthaftes eingefangen hat

Ruf den Notfall-Tierarzt an: der kann die Ursache herausfinden und behandeln. Das ist das Beste, was Du für Deinen Kater tun kannst.

Was möchtest Du wissen?