Mein Kater geht sehr oft urinieren, aber er bekommt nur Tropfen raus. Was hat er?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei meinem Kater, der vor 2 Jahren im Alter von 14 Jahren starb, fing es genauso an. Bei einer gründlichen Untersuchung wurde dann festgestellt, er war schwer herzkrank. Kurze Zeit später mußte er eingeschläfert werden :o((. Wenn du das riskieren willst, warte nur noch ein bisschen ab. Wenn du an dem Tierchen hängst, geh spätestens morgen früh zum Tierarzt und lass das abchecken!!! Bitte - wenn du hier schon um Rat fragst. Ich wünsche dem Kleinen alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, ich würde mit ihm so schnell wie möglich zum nächsten Tierarzt gehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte SOFORT zum Tierarzt!!! Er kann nicht urinieren, selbst wenn es noch nicht zu weh tut um zu schreien ist es doch sehr gefährlich wenn sich der Urin zurückstaut und dann auch zurückfliesst. Das kann ein Todesurteil sein.

Kater verstecken oft die Schmerzen und Probleme damit sie eben für "Feinde" nicht schwach aussehen.

Also heute noch zum Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zeroxyuuki
06.10.2010, 21:14

Naja er pinkelt ja noch. Mir kommt es manchmal so vor als ob er auf Klo muss, aber eigentlich gar nicht muss....

0

Vielleicht hat er ja Blasensteine...muss ja nicht sein, aber lass es besser vom Tierarzt abklären!(sicher ist sicher)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe bitte zum Tierarzt, Ferndiagnosen sind ungenau, und abgesehen davon kann das tausende Gründe haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, ich würde auch zum TA gehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh zum Tierarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?