Mein Kater flippt nachts aus! Was kann ich dagegen tuen?

7 Antworten

Gebt ihm noch ein paar Wochen, er muß sich erst auf Euren Lebensrythmus einstellen. Irgendwann wird er dann mit Euch schlafen gehen. Falls das nicht klappt, gibt es notfalls eine andere Möglichkeit: Als nach einem Umzug unsere beiden Kater ihren Rythmus vor Aufregung um 12 Stunden verschoben hatten und jede Nacht Terror gemacht und tagsüber gepennt haben, habe ich mir ein leichtes Beruhigungsmittel vom Tierarzt geben lassen. Das haben sie an zwei aufeinanderfolgenden Abenden ins Freßchen bekommen, so daß sie nachts ruhiger geworden sind und geschlafen haben. Danach hatten sie wieder den an uns angepassten Rythmus.

ist er tagsüber alleine ? -wenn ja , dann ist das kein Wunder - er schläft den ganzen Tag , und wenn du dann abend zuhause bist , ist er ausgeruht . versuche , ihn viel zu beschäftigen - besser noch, wenn er sozial sein sollte ,einen zweiten Kumpel dazu holen !?

Das dauert ein Welchen bis sich eine junge Katze daran gewöhnt, dass Menschen nachts schlafen und tagsüber wach sind, obwohl das - nach Katzenlogik - ein völlig absurdes Verhalten ist. Wenn es ein gutefrege-Forum für Katzen gäbe würde die Frage lauten: 'Meine Menschen sind nachts immer so verpennt. Wie kann ich ihnen das abgewöhnen?'

Katzen pinkelt überall hin

Hi. Mein Kater (3 jahre alt) pinkelt seit neustem überall hin. Er war eigentlich immer stubenrein, aber seit ca. 3-4 wochen pinkelt er überall hin. Grad eben vor 10 min. stand ich im Flur um meine Wäsche aufzuhängen, da kommt dann mein Kater neben mich, guckt mich doof an und heb seinen Po und pinkelt voll gegen die wand . Das ist doch nicht normal. Sein katzenklo ist total leer, weil er sich ja in der ganzen Wohnung entleert. Kastriert ist er auch seit über 2 jahren, also makieren kann es auch nicht sein. Sobald irgendwo in der Wohnung nur ein kleidungsstück auf dem Boden liegt(was ja schonmal vorkommt) pisst er sofort da drauf. Ich weiß echt nicht was ich machen soll. Wenn das nicht aufhört muss ich ihn leider ins Tierheim geben. Und das würd ich nur ungern machen, da ich ihn habe seit er 8 Wochen alt war.

Habt ihr ein paar Ideen ?

...zur Frage

Meine Katze "nörgelt" im Schlaf

Hallo ihr Lieben :)

Ich habe leider keine passende Antwort hier gefunden, also schildere ich euch mal mein Problem:

Ich habe einen Kater, um die 9 Monate. Er frisst Nass- und Trockenfutter, manchmal auch etwas Selbstgekochtes. Seit ein paar Wochen macht er komische Geräusche beim Schlafen. Meine Mitmenschen sagen, er pupst, aber ich glaube das nicht :D Es klingt eher als würde er nörgeln und das eben nur wenn er schläft, sonst nicht. Manchmal macht er es ganz selten, manchmal 1-2 Mal in 10 Minuten. Bei den Geräuschen handelt es sich nicht um Schnarchen oder Atemprobleme! Der Kot ist normal, er frisst auch anständig und ist Freigänger. So, ich hoffe damit kann jemand was anfangen :D

Liebe Grüße und Danke (:

...zur Frage

Habe Kater kastrieren lassen und jetzt ist er verrückt! Ist das normal?

Hi Tierliebhaber, muss sagen er hatte zwei Vorbesitzer vor mir. Ist nicht gut für einen Kater ich weiß! Aber behalte ihn bis zum Lebensende. Er dreht völlig durch seitdem rennt durch die Gegend, trampelt auf meinem Computer, wenn er hunger hat kratzt und beißt er mich....und andere Sachen. Ich lasse ihn Nicht! raus, weil mein Main Coon extra von einem Aloch überfahren wurde...Ich bin auch verrückt, kann es sein, dass sich die Katzen der Mama anpassen?

...zur Frage

Kann eine Katze nachtblind sein?

Mein Kater rastet in der Nacht immer aus und rennt überall gegen und erkennt Frauchen und Herzchen nicht mehr. Nachts muss ich immer aufpassen, wenn ich auf Toilette gehe, denn es kam schon häufiger vor, dass der Kater um die Ecke kam und mit sich mit Gebrüll auf mich stürzte. Das Selbe auch als ich auf der Couch geschlafen habe. Da ist er mir ins Gesicht gesprungen und hat mir eine tiefe Wunde in der Wange verpasst.

Was kann das sein? Tagüber ist er verschmust, lieb und würde niemals irgendwen angreifen. Aber nachts ist er wie ausgewechselt... da hört er nichtmal auf seinen Namen, was er sonst auch tut.

...zur Frage

4 Monate alter Kater greift uns ständig an

Hallo zusammen. Wir haben einen 4 Monate alten Kater. Er ist oft lieb, verschmust und natürlich verspielt. Leider greift er uns immer wieder an. Er springt uns an die Füße oder Beine uns beißt und kratzt. Das wird immer häufiger. Wie kann ich ihm diese Revierkämpfe abgewöhnen? Meine jüngere Tochter hat schon ein wenig Angst vor ihm.

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen zu Erziehung und Verhalten im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?