Mein Kater (10 Jahre alt) niest mindestens 100 mal am Tag (Ohne Spaß), was soll ich machen oder besser weiß jemand was er haben könnte?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nicht jeder Nieser ist gleich Katzenschnupfen. Aber das arme Kerlchen kann sich bei der Fahrt zum Tierarzt erkältet haben und muß unbedingt behandelt werden. Warum warst Du nicht schon längst wieder beim Arzt? Wenn Du 100 mal am Tag niesen würdest, bin ich sicher, hättest Du sicher schon etwas unternommen. Also, allerspätestens morgen ist Tierarzt angesagt, allerspätestens! Gute Besserung für Deine Fellnase, und Tu etwas!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Tierarzt und zwar schnell. Wahrscheinlich hat er Katzenschnupfen und das kann tödlich enden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Waurm fragt man erstmal hier Nach anstatt einen Termin beim Tierarzt zu machen? Vielleicht auch mal Googlen? Auf Katzenseiten? Und sofort morgen zum Tierarzt!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
RaphiBoo 08.02.2016, 23:13

Ich war schon beim Tierarzt!...nur hat es erst nach dem Tierarzt angefangen

0
Tjaich 08.02.2016, 23:14
@RaphiBoo

Ja? Dann nochmal ab zum Tierarzt! Verstehe sowas nicht,  ich bin sofort bei jeden Picks beim Tierarzt! Auch wenn es heißt zweimal, dreimal hintereinander!

0
RaphiBoo 08.02.2016, 23:16
@Tjaich

Ja gut! Werde morgen mit ihm fahren, danke. 

0
Tjaich 08.02.2016, 23:20
@RaphiBoo

Unbedingt! Bei einem Tier kann oft echt jede Minute zählen und sich der Zustand rapide verschlechtern, oft haben Tiere auch vom Instinkt her die Angewohnheit Schmerzen oder Unwohlsein nicht zu zeigen! Ja keine Schwäche zeigen! Deswegen immer zum Tierarzt! Ich Google auch oft was es sein könnte, gibt gute Seiten und mache fahre aber trotzdem fast immer zum Tierarzt, außer ich weiß wie ich es selber behandeln kann aber da muss ich mir sicher sein das es die Erkrankung ist.

0

Zum Tierarzt gehen.Niesen bei Katzen ist nicht harmlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?