Mein Kaninchen niest ganz oft. Woran kann das liegen?

4 Antworten

Niesen kann viele Ursachen haben, im einfachsten Fall staubiges Heu, Holzspäne als Einstreu, Parfüm im Zimmer, Zug. Diese Sachen kann man schnell abstellen. Oft ist Niesen leider aber auch ein erstes Zeichen für einen Kaninchenschnupfen, und der ist auf Dauer leider sehr gefährlich. Feststellen kann man ihn manchmal mit Hilfe eines Abstrichs, allerdings nicht, so lange das Niesen noch trocken ist. Wenn du magst, komm doch mal in folgendes Forum, in dem wir dir gerne weiterhelfen: http://www.zwergkaninchen.net/index.php?id=210

Und im Kommentar geb ich dir noch den Link zu diebrain, für den Fall, dass du diese sehr gute Kaninchenseite noch nicht kennen solltest :-)

Ach ja, machen kann man tatsächlich einiges. Aber zuerst müsste mal die Ursache erforscht werden.

0

Wenn sie ab und an wie Niesattacken bekommen und sonst die Nase trocken ist und sie nicht niesen, haben sie was in die Nase bekommen. Passiert das aber ständig oder die Nase ist feucht oder läuft, geh bitte zum Tierarzt. Das kann wie schon gesagt wurde alles sein vom einfachen Niesen bis zum Kaninhcenschnupfen. Aber als erste Maßnahme, mach mal den Käfig sauber.

Das kann von staub bis kanbichenschnupfen oder nen Nasaltumor alles sein. Ohne gesicherte Diagnose ist da schwer rat geben. Die Dinge die Ninken geschrieben hat kannst du in jedem Fall prüfen und abstellen und ansonsten ab zum TA.

Wenn du weist was es ist werden wir hier dir bestimmt tips geben können....aber auif verdacht? Nee das hilft nicht unbedingt, das kann gefährlich seion

Hatte mein kaninchen mal beobbachte es mal wenn es die ganze zeit niest geh zum tierartzt LG Pony

Was möchtest Du wissen?