Mein kaninchen isst nicht mehr?

4 Antworten

Hallo

Also da dein anderes Kaninchen erst kürzlich gestorben ist, würde ich mit dem anderen bei diesem Verhalten dringend zum Tierarzt.

Tiere trauern sicherlich auch, aber bei so einem plötzlichen Tod des anderen würde ich eher an eine Krankheit denken.

Außerdem ist es bei Kaninchen ganz schlecht wenn die zu wenig fressen. Dadurch kann die Verdauung schnell zum Erliegen kommen und sich Gase bilden. Das ist äußerst schmerzhaft und nicht ungefährlich.

Gegen was sind die Kaninchen denn genau geimpft worden? Auch gegen RHD2? Wenn du dir unsicher bist, schreib einfach ab was im Pass steht.

Haben die in letzter Zeit abgenommen oder was ungewöhnliches gefressen?

Da brauch ich ja garnicht mehr antworten ;-)

1

Beide wurden gegen myxomatose,RHD,und gegen kaninchen schnupfen geimpft. Das verstorbene kaninchen war auch nicht krank die tierärztin konnte auch keine verletzungen feststellen beim verstorbenen kaninchen, ich hab jetzt so spät geantwortet weil ich das kaninchen von hand gefüttert habe ich bleib jetzt auch wach zur beobachtung und zur fütterung ich glaub sie ist nur lustlos “faul“ den ich war ja vor eine woche mit ihr im arzt und laut arzt war keines krank und das verstorbene auch nicht also kann es nichts anstekendes sein. Durfall hat sie jetzt auch nicht bauch ist normal weich augen normal offen fell ist auch schön weich sie macht mir kein kranken eintruck sonst würde ich sie auch sofort ins tier klinik bringen

0
@tanja55

Es ist natürlich auch möglich, dass sie von Geburt an nicht richtig in Ordnung war. So ein junges Tier stirbt ja nicht einfach so. Wichtig wäre noch, dass die auch gegen RHD2 geimpft wurden und nicht nur RHD1.

Die RHD Viren haben sich in den letzten Jahren weiterentwickelt und sind nun ziemlich resistent gegen die "normale" RHD Impfung. Seit einiger Zeit ist auch in Deutschland der Impftstoff gegen RHD2 offiziell zu erhalten, ist aber noch nicht unbedingt bei jedem Tierarzt angekommen...

Auf jeden Fall alles Gute für das Verbliebene. Wenn es ihm besser geht, solltest du zügig einen neuen Partner holen

0
@tanja55

Ich frag Dich hier nochmal da Du die andere vielleicht übersehen hast: Wie alt waren die beiden als Du sie bekommen hast?

Und mir fällt gereade noch ein: Woher hast Du sie?

0

Geh mit dem Kaninchen zum Tierarzt. Ich habe nämlich mal den Fehler gemacht, mit meinem Kaninchen nicht zum Tierarzt zu gehen, als ihr Bruder gestorben ist. Sie hat etwas müde gewirkt, ich dachte dass sie schlafen will oder trauert.
Einen Tag später war auch das andere Kaninchen tot. Dann bin ich sofort mit dem dritten, überlebenden Kaninchen zum Tierarzt gefahren. Der hat dann festgestellt, dass sie einen Virus hat. Sie konnte noch behandelt werden, bei den anderen zwei war es leider zu spät. :(

Geh einfach sicherheitshalber zum Tierarzt.

Für Kaninchen ist es besonders schlecht wenn sie nichts fressen. Wenn eine Katze mal einen Tag nichts frisst, passiert nichts. Wenn aber ein Kaninchen nichts frisst ist das sehr schlecht, da sie ja dauernd Nahrung aufnehmen müssen, dass ihre Verdauung funktioniert.

1

Ein Säugetier und dabei ist eigentlich ziemlich egal welches, bindet sich sehr stark an seinen Artgenossen, genauso wie wir Menschen es tun, wenn wir mit jemand immer zusammen sind. Das Kaninchen trauert, ja. Wenn du kein zweites Kanichen kaufen kannst, dass es nicht mehr alleine ist, solltest du ihm etwas liebe schenken, indem du es stark an dich gewöhnst, gib ihm nähe. Streicheln mögen Kaninchen aber genauso wenig wie wir Menschen. Also nimm es z.B einfach für einige Stunden täglich auf den Schoss oder lass es Frei in deinem Zimmer laufen, während du am Boden Hausaufgaben machst usw. Nur Beispiele. mfg WhiteBuddha

Es will aber nicht raus vom stall raus so bald ich es auf den boden setze leuft es wieder ins stall rein

0
@tanja55
Es will aber nicht raus vom stall raus

Wenn Kaninchen sich frewillig auf zu wenig Platz aufhalten wollen, dann stimmt was mit der haltung /dem Umgang nicht....

so bald ich es auf den boden setze leuft es wieder ins stall rein

... und ein riesen Fehler wäre zum Beispiel, das Du es einfach packst udn umsetzt. Kaninchen müssen von sich aus irgendwo hingehen!

0
Wenn du kein zweites Kanichen kaufen kannst, dass es nicht mehr alleine ist, solltest du ihm etwas liebe schenken, indem du es stark an dich gewöhnst, gib ihm nähe.

Kaninchen sind soziale Rudeltiere und sind für ihr wohl zwingend auf Artgenossen angewiesen. KEIN Mensch kann Artgenossen ersetzen und daher ist diese Aussage vollkommen unnütz.

Streicheln mögen Kaninchen aber genauso wenig wie wir Menschen.

Das ist unkorrekt; die meisten Kaninchen lieben es gestreichelt zu werden! Kaninchen sind echte Kuschler! Aber vom Menschen nehmen es nur jene an, die ihenn auch vertrauen.

Also nimm es z.B einfach für einige Stunden täglich auf den Schoss

Bitte was? Für Stunden ist das schon garnicht möglich und hochnehmen/ zwangskuscheln hassen sie; es versetzt sie instinktiv in Todesangst.

Daher überhaupt garnicht ratsam! -.-

0

Monara1988 ich weis das man kaninchen nicht alleine hält ich bin auch nicht so b... und tuh das meinem tier an, das kaninchen ist erst gestern gestorben also noch ganz frisch sie bekommt in zwei wochen ein weibliche partner, hoffe das auch die zusammen führung passt da ich das nie gemacht habe. Auch ich brauche zeit um das zu verarbeiten und ich glaub gleich heute wär das zu viel für das kaninchen im haus den gleich den stress der zusammen führung würde es eh nicht durch machen momentan.

0
@tanja55
ich weis das man kaninchen nicht alleine hält ich bin auch nicht so b... und tuh das meinem tier an,

Sehr gut! Viele Leute sind leider so bl... Hast Du ja auch an dieser Antwort gesehen.

Aber.

sie bekommt in zwei wochen ein weibliche partner,

SIE bekommt ein Weibchen dazu? Das wäre sehr unpassend! Reine Weibchenhaltung und auch Weibchenüberschuss geht nicht dauerhaft gut!

SIE braucht ein kastriertes Männchen zum Partner - das wäre SEHR wichtig! ;)

0

Mein Kaninchen ist gestorben

Guten Abend!

Als ich gerade bei den Kaninchen war, habe ich gesehen, wie mein Kaninchen starr auf dem Boden lag. Es hat draußen geregnet. Wir haben 2 Kaninchen, das andere hat es überlebt (sie hat auch einen Fuchsangriff überlebt), also denke ich nicht, dass es ein Marder war. Sie war heute morgen noch gesund und hoppelte fröhlich durch die Gegend. Ihr Fell war normal, ihre Augen auch. Sie fraß Möhren, Gräser und knabberte gerne an Zweigen. Wir haben auch eine Katze, die das Kaninchen gerne mal erschreckt hat, doch auch das nur manchmal, und das Kaninchen (Lilly) ist nie erschrocken umgefallen, also bezweifle ich, dass es ein Schock war. Auch kamen manchmal Füchse zu uns (ich fand Fuchskot neben dem Gehege (ungefähr 4 mal 4 Meter), aber kein Loch im Gehege. Ich gebe mir fürchterliche Schuldgefühle, ich weiß nicht, woran es gestorben sein könnte. Was denkt ihr? Meine Mutter hat keine Symptome bemerkt (das Kaninchen war vielleicht 2 oder 3 Jahre alt, genau wissen wir es nicht).

Helft mir bitte!

Jahoo

...zur Frage

Kaninchen plötzlich gestorben,woran?

Das Kaninchen meiner Freundin ist plötzlich gestorben ohne davor Anzeichen gehabt zu haben.Er lag regungslos im Gehege,darum dachte sie das der kleine bereits gestorben war doch er hat noch ganz schwach geatmet mit längeren Pausen, während er zwischendurch weit den Mund geöffnet hat und der Puls kaum noch zu spüren war.Sie hat alles mögliche versucht,bereits den Ta sofort angerufen der nicht dran gegangen ist und da sie in der Zeit minderjährig war durfte sie den Tierrettungsdienst nicht zur Hilfe holen (Der Tiernotdienst hat es ihr am Hörer erklärt,wieso,weshalb, warum) das arme Tier ist kurz darauf gestorben.Jz stellt sich die Frage woran es gestorben ist.Geimpft wurde ihr Kaninchen regelmäßig gegen RHD/Myx. und eine artgerechte Haltung hat es auch gehabt.Möglicherweise eine Vergiftung?

Danke im Voraus Lg :)

...zur Frage

Kaninchen vergesellschaften mit 19 wochen und 9 wochen alt?

Ich habe ein 19 wochen altes weibliches kaninchen das jetzt alleine ist da ihr anderes weibchen partner gestorben ist vor einem monat.

Jetzt habe ich ein 9 wochen altes weibchen kaninchen.

Könnte ich die beiden jetzt zusammen führen beide sind ja noch jung.

Oder sollte ich noch warten und wen ja wie lange ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?