Mein Kaninchen hat Babys bekommen, doch woran erkenne ich, ob sie ihre Kleinen auch immer säugt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi du,

wie geht es der Mutter?Ist der Bauch weich, frisst sie gut und ist sie fit?

Die Jungen solltest du kontrollieren. Dazu wäscht du dir die Hände mit klarem Wasser ohne Seife, wuschelst der Mama dann durchs Fell und machst dann das Nest auf. Die Jungen sollten rosa, beweglich und warm sein. Der Bauch steht etwas kugelig heraus, bei sehr kleinen Jungen kann man die Milch durchschimmern sehen. Sind dort Falten, hat sie die kleinen noch nicht gestillt. Am besten kontrollierst du einmal morgens, den in den frühen Morgenstunden tränken die Mütter i.d.R. Wenn du ne Feinwaage oder eine Briefwaage hast, solltest du sie wiegen und das Gewicht täglich notieren.

Kaninchen tränken 2-3 mal täglich, ansonsten ignorieren sie das Nest. Wie viel Platz hat die Mama denn? Sie sollte genug Raum haben, dann kann sie dem Nest ausweichen (4-5qm).

Bitte denk daran, den Vater kastrieren zu lassen und dann 6 Wochen allein zu lassen und auch die männlichen Jungtiere vor der zwölften Lebenswoche.

Auf

  • diebrain.de
  • kaninchenwiese.de
  • sweetrabbits.de

kannst du dich in Ruhe einlesen, über artgerechte Kaninchenhaltung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dardanaa
29.06.2014, 14:25

Erstmal vielen Dank für deine Antwort!:)

Der Mutter geht es sehr gut. Bei der Schwangerschaft war sie häufig sehr bissig und aggressiv. Doch das hat sich zum Glück wieder gelegt. Zudem hat sie auf jeden Fall sehr viel Platz um sich zu erholen.

Der Vater der Kleinen ist in einem anderen Stall und Mutter und Vater sind normalerweise immer getrennt.

0

Wie viel Platz hat deine Zibbe denn?

Du musst jetzt jeden Tag kontrollieren, ob die Bäuche prall sind. Dazu kannst du sie ruhig in die Hand nehmen, sie kennt ja dein Geruch. Und wiegen solltest du sie dann auch, das Gewicht kannst du dann in einem kleinen Notizheft aufnotieren. Dann sollten die Kleinen wieder schnell ins Nest, da sie sonst auskühlen.

Vergiss dann nicht, die Kleinen, falls sich Rammler darunter befinden, sie in der 10 Woche frühkastrieren zu lassen. So bleibt ihnen die Geschlechtsreife und automatisch 6 Wochen Kastrationsfrist erspart. Dann kannst du sie auch vermitteln.

Der Vater sitzt ja hoffentlich schon seine 6-wöchige Kastrationsquarantäne ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dardanaa
29.06.2014, 14:28

Dankeschön für deine Antwort:)

Aber kann man wirklich die kleinen Kaninchen einfach aus dem Nest nehmen. Sie sehen noch so zerbrechlich aus:D und nimmt die Mutter ihre Jungen danach auch wieder an?:)

Ja, ich lasse die Kaninchen auf jeden Fall kastrieren, wenn sie 10 Wochen alt sind;)

0

Was möchtest Du wissen?