Mein Kaninchen frisst nicht wieso?


15.05.2020, 13:48

Und er sitzt nur in einer Ecke rum und bewegt sich ganz selten.

6 Antworten

Bitte sprich unbedingt mit dem Tierarzt der dein Kaninchen kastriert hat. Es ist normal wenn sich das Kaninchen nach der Kastration geschwächt fühlt und kaum etwas isst. Ein gutes Zeichen ist das er trinkt wenn auch wenig. Es gibt so genannte peppel Nahrung die du deinem Kaninchen mit einen Spritze ins maul geben kannst es ist sehr sehr wichtig das Kaninchen rund um die Uhr fressen. Isst er auch kein heu? Vielleicht legst du ihm heu die nächsten Tage auf den Boden falls du es gerade in einer heuraufe hast das könnte zu anstrengend für ihn sein. Meine Kaninchen wollen nach einer Kastration auch kaum etwas essen versuche ihn mal von der Hand zu füttern. LG

Damit musst du so schnell wie möglich zum TA. Normalerweise fangen Kaninchen spätestens ein paar Stunden nach einer OP wieder an zu fressen, daher ist bei deinem etwas absolut nicht in Ordnung. Mehr als 24 Stunden ohne etwas gefressen zu haben, ist für Kaninchen eigentlich schon tödlich. Wenn deiner seit der OP überhaupt gar nichts gefressen hätte, würde er also schon nicht mehr leben, dennoch ist sein Verhalten definitiv ein Alarmzeichen. Dass er sich kaum bewegt, ist auch ein Zeichen von starken Schmerzen.

Du könntest versuchen ihn mit Karottenbrei (Babygläschen) zum Fressen zu animieren, da das sehr gerne genommen wird. Aber zwinge ihn nicht zu Fressen, solange du nicht den Grund für sein Verhalten kennst. Warte nicht mehr viel länger ab, sondern fahr noch heute Mittag zum TA. Ein Kaninchen, das nichts frisst, ist immer ein Notfall.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – fast 20 Jahre Kaninchenhaltung

Habe beim TA angerufen er sagte wenn er das Grünzeug und das trockenfutter nicht frisst soll ich das trockenfutter klein machen und ihn mit der Spritze füttern

0
@LeosHasen

Was für Trockenfutter gibst du denn? Wenn es handelübliches getreidehaltiges Trockenfutter ist, solltest du ihm das auf gar keinen Fall geben, da es Verdauungsprobleme nur verschlimmert. Getreide (Weizen und Roggen) ist für Kaninchen extrem schwer verdaulich und macht sie krank.

Zum Päppelbrei umfunktioniert eignen sich nur wenige Sorten Trockenfutter, z. B. JR Farm Grainless Complete oder Versele Lage Cuni Complete. Letzteres enthält auch noch Präbiotika zur Unterstützung der Darmflora. Allerdings würde ich dir trotzdem raten es erstmal mit Karottenbrei oder auch Apfelbrei aus dem Babygläschen zu versuchen, weil das so gerne genommen wird. Aufgeweichtes Trockenfutter ist in den meisten Fällen nicht so besonders beliebt.

Da Zwangsernährung für Kaninchen auch Stress bedeutet, ist es sinnvoller ihnen etwas zu füttern, das gut schmeckt und das sie bereitwillig annehmen, als irgendetwas anderes, das vielleicht gehaltvoller ist, dafür aber nur unter Zwang in das Kaninchen zu kriegen ist.

1

Manche Tiere fressen nach einer Operation nicht. Die Gründe können dafür unterschiedlich sein.

Normalerweise denkt man, dass das ja nicht weiter tragisch sei, aber bei Kaninchen ist es das durchaus! Kaninchen haben einen Stopfmagen. Vereinfacht gesagt heißt das: "Wenn nichts rein kommt, kommt auch nichts raus". Das kann bei Kaninchen zum Tod führen.

Gerade wenn das Kaninchen sich wenig bewegt ist höchste Vorsicht geboten.

Bringe ihn so bald wie möglich zum Tierarzt! Auf keinen Fall länger warten als nötig!

Alles, alles Gute deinem Kaninchen! Viel Glück!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Haltung mehrere Kaninchen und Recherche

Hi,

dieses Verhalten ist 2 Tage nach der Kastration eher ungewöhnlich. Meine sind immer alle am selben Tag nach einigen Stunden wieder herumgelaufen und haben gefressen. Von anderen, allgemein, kenne ich das auch nur so.

Fahre besser zum Tierarzt, heute noch. Denn nicht fressen ist schnell Lebensbedrohlich bei Kaninchen und es scheint ja auch irgendein Problem zu haben.

Gruß

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – ... durch jahrelange Haltung und Beratung

Ich habe beim TA angerufen

1

Wenn er gar nichts gefressen hätte, wäre er jetzt schon tot.

Also lieber schnell zum Tierarzt, damit ihm noch geholfen werden kann.

Woher ich das weiß:Hobby – 4 eigene Kaninchen

Was möchtest Du wissen?